Samstag, Dezember 31, 2005

Schlechte Nachricht

Es gibt schlechte Neuigkeiten, ausgerechent an Silvester ist Philipp krank geworden. Er liegt im Krankenhaus Burgwedel. Grund ist irgendwas mit seiner Bauchspeicheldrüse. Ihm geht es zwar so ganz gut, aber er wird vorraussichtlich bis zum Ende der Ferien im Krankenhaus bleiben müssen. Gute Besserung!

Guten Rutsch!

Ich wünsche allen Bloggern und Blog-lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Also feiert schön und man sieht sich 2006.
Schorse

P.S.: Dieser Post ist ein Verdrängungspost. Seit mehreren Tagen ist dieser Depri-Post von Phillipp oben, konnte ich nicht mehr sehen...

Mittwoch, Dezember 28, 2005

Eine grundlegende Frage:

Situation:

Ein Admin hat einen Post von Bastian Hög gelöscht. Vor diesem Löschen wurde er nicht gefragt, ob der Post gelöscht werden darf. Nach dem Löschen des Posts stellte der Admin unmittelbar einen neuen Post zum gleichem Thema in den Blogger. Auf Bastians Nachfrage war der Admin nicht bereit, sich für das Löschen zu entschuldigen oder sah ein, dass er den Post nicht hätte löschen dürfen. Bastian ist der Meinung, dass das Löschen willkürlich passierte. Ich stimme ihm da zu, da der direkt nachfolgende Post erstens selber vom Admin verfasst wurde und zweitens dasselbe Thema hatte.

Die grundlegende Frage:

Darf ein Admin unseres Jahrgangsbloggs so etwas?

(Dies ist eine allgemeine Frage, sie bezieht sich nicht im geringsten auf das obig verwendete Beispiel. Sie sollte auch allgemein beantwortet werden.[edit])

Persönliche Bemerkung:

Nach längerem Nachdenken bin ich zu folgender Einsicht gelangt: Scheinbar liegen hier zwei verschiedene Verständnisse der Aufgaben eines Admins vor. Auf der einen Seite die Vorstellung, dass ein Admin eines Bloggs ohne zu fragen einen Post a. verändern, b. ihn löschen und somit c. ohne allgemeine Zustimmung oder wenigstens der Zustimmung des Verfassers handeln kann. Auf der anderen Seite gibt es die Vorstellung, dass der Autor eines Posts die vollkommene Entscheidungsgewalt darüber hat, was mit seinem Post passiert.

Meine Meinung:

Da es sich bei diesem Blogg nicht nur namentlich um einen Jahrgangsblock handelt, in dem sich unser Jahrgang frei austauschen kann und soll, sollte die Verantwortung, was in diesem Blogg steht auch bei dem gesamten Jahrgang liegen. Ich sehe ein, dass es Admins geben muss, die sich um die Verwaltung des Bloggs kümmern und zum Beispiel auch um den ganzen Werbungsspam, der ja nun leider manchmal anfällt oder auch Doppelposts. Doch finde ich, dass diese Admins sich nicht herausnehmen können sollten, Posts willkürlich nach eigenem Ermessen zu "löschen" oder zu "erweitern". Ich bin der Meinung, dass in einem Jahrgangsblogg nicht einige Wenige darüber entscheiden sollten, welche Posts von Mitgliedern des Jahrgangs veröffentlicht werden dürfen und welche nicht. Diese Art von Zensur ist sicher nicht im Sinne der Allgemeinheit und des Jahrgangs. Administratoren sollten sich an die Verantwortung, die sie tragen, erinnern, sie immer mit Rücksicht und niemals gegen den Willen eines Postinhabers verwenden und ihren Posten verantwortungsvoll ausführen. Wenn diese Grundvoraussetzungen nicht gewährleistet sind kann ich diesen Blogg nicht mit ruhigem Gewissen einen Jahrgangsblogg nennen.
Wenn dieser Post nun sicher auch einfach mit dem leicht gesagten Wort "Moralpredigt" abgetan werden kann, finde ich es dennoch wichtig, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen! Ich möchte keinem meine Meinung aufzwingen, ich möchte lediglich eure Meinungen zu diesem Thema hören. Ich habe den Namen des Admins bewusst verschwiegen, ich möchte keine Streitigkeiten, ich möchte keinen provozieren, ich möchte lediglich auf einen Missstand hinweisen, wenn ich ihn sehe.

Ich bitte euch um eure Meinungen zu diesem Thema! Ich finde, dass es sehr wichtig ist!
jetzt geht mir aber bald da smesser in der tasche auf! so nen hals habe ich!!
das war jetzt sschon das zweite mal das einer meiner posts einfach rausgekickt wurde!
was ist den das für ne verfickte demokratie wenn man noch nich mal seine meinung äußern darf in dem haufen hier!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
voll fürn arsch!!!!!!!!!!!!!!!

Montag, Dezember 26, 2005

Sylvester!

Weihnachten ist fast vorbei, der Blick und die Alkkoholsucht müssen nach vorne gerichtet werden;
das hier ist nun der offizielle Sylvesterthread für alle (noch) Heimatlosen und davon gibt es so einige. Sorgt in den comments dafür, dass was zustande kommt, wir brauchen Infos in Form von:

-wer kommt (Liste der Beteiligten)?
-und wohin (Location)?

Zur Not schwärmen wir alle aus nach H-Tizzle aber ich wär erstmal dafür, dass wir versuchen, etwas Heimeliges zu ergattern - allein schon, damit unsere geliebten Only Voice auftreten können. Die müssen schließlich richtig Arschtreten wenn wir schon alle voll sind (vorausgesetzt, sie sind nicht ihrerseits zu voll dafür).
Also lasst die Köpfe rauchen und organisiert's!

Sonntag, Dezember 25, 2005

Geburtstagsfeier bei den Webers

Also, unsere Geburtstagsparty am 27.12 muss leider verlegt werden, weil unser Anbau noch nicht fertig ist. Wie das immer so ist, gibt es leider ein paar Probleme bei den Fenstern, sie verspäten sich im Liefertermin. Aber wir holen das im neuen Jahr, wenn möglich noch in den Ferien, nach. Noch schöne Festtage! Simon und Bastian

weihnachten hin oder her

so, weihnachten ist fast überstanden.wer hat denn mal bock irgendwas die tage zu starten.lasst uns mal irgendwas machen, ja?!
veröffentlicht hier eure krankesten ideen, eure crunkesten (crazy+drunk) fantasien und eure kühnsten träume!!!

ich geh dann mal baden.den ganzn weihnachtlichen dreck loswerden.

Samstag, Dezember 24, 2005

Frohe Weihnachten!

Die gesamte Blog-Administration (Schorse, René, Jens) wünscht herzlichst euch allen wunderbare Festtage, (fett-)reiches Essen, liebliche Geschenke, den ein oder anderen Kater, fröhliche Stunden in der Kirche (für diejenigen, die das freiwillig oder aus Gruppen-, d.h. family-Zwang tun) und was man sonst noch so alles wollen kann an Heiligabend und Co. Feiert schön mit der (un-)geliebten Familie, man sieht sich bestimmt demnächst.
Ihr könnt ja in den comments eure Weihnachtserlebnisse festhalten, bzw. davon berichten, was ihr so bekommen habt, was ihr gut fandet, und was ohnehin schon immer scheiße war.
In diesem Sinne: viel Spaß!

Freitag, Dezember 23, 2005

Pictures: Businessday




Fazit VorAbiparty Geil Fett Kracher...

Jo, es ist jetzt 12:30 und ich schreib seit einer halben Stunden diesen blöden Block, weil die Tasten sich immer ganz geschickt vor meinen Fingern verdrücken... Alles was ich sagen will Posted euer Fazit der wohl aller collsten Vorabiparty der Welt!!!


Und hier eine Checkliste, dass man am Anbend zuvor doch ein wenig zu viel Alkohol konsumiert hat:
Ein Indiz dafür ist:
-Man merkt bereits auf der Rückfahrt in der Bahn, dass sich der allwöchentliche Morgenkater anschleicht, und das ist echt ein Scheißgefühl, beim Trinken einen Kater zu bekommen
-Man wundert sich am nächsten Morgen, nachdem man schon 20min in der Dusche steht, warum man immer noch voll krass nach Rauch stinkt, bis einem letztendlich auffällt, dass man kein Wasser angemacht hat
- Nach langem Suchen findet man schließlich den Wasserhahn, um dann festzustellen, Verdammt nicht ich habe so nach Rauch gestunken, sondern meine Scheiß Klamotten vom Vorabend, die ich immer noch an habe (Zum Glück haben wir eine Wäschespindel ;-)
-Ein weiteres Indiz dafür, dass man zu viel Alkohol konsumiert hat ist, wenn der Türsteher-Spasti ankommt: "Ey, wenn do schlâfén wüllst, nimm dein Scheiß Füsse vom Tisch" (Tisch der nebenbei nur ein Holzklumpen war) Gesagt getan...
-Kommt der Kerl gefühlte 20 Nano-Sekunden später wieder an: "Ey ich bin Hâkânn und verdammt nochmal stolz drauf,also wenn do deinen Augen in denn nächsten 200 Stunden nochmal schlüßt, fliegst do, und üch mein nicht mitm Flügzeug!"
-Der wohl krasseste Indikator, dass man zu viel getrunken hat ist, wenn man am nächsten Morgen den Abend revu-passieren lässt und man sich plötzlich in den Armen irgendeines Mädels wiederfindet und dazu fallen einem nach und nach immer mehr
vollbrachte Meisterwerke ein, die man lieber verdrängen möchte. Außerdem hat irgendwer noch auf meinem wunderprächtigen Abi 2006 Button ein Weihnachtsmanngesicht geklebt und ich weiß weder wann noch warum, wieso und überhaupt...


Alles in Allem ein richtig gelungener Abend, von dem man auch im nachhinein seine Folgen verspürt ;-)


PS: Wer Rechtschreibfehler findet darf sie essen, ich fühl mich las würde ich hier vor einem verfickten Multiscreen-System sitzen, dabei war ich mir so sicher, dass ich nur einen Monitor habe...

Donnerstag, Dezember 22, 2005

Ferienbeginn

Hiermit leute ich offiziell die Weihnachtsferien ein !!!! Der Klausurenstress ist endlich vorbei und dafür sollte man sich heute Abend auch ordentlich belohnen :P

Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnachtszeit, lasst euch gut beschenken und bis heute Abend

Mittwoch, Dezember 21, 2005

Freudenstunde

Matze und ich sitzen am Schulcomputer und verbringen unsere Freudenstunden. Ist ja mal sau langweilig so ne Freistunde. Hätten eigentlich viel lieber Unterricht und würden jetzt auch gern wie alle anderen ne nette Klausur schreiben. Auf diesem Weg wollen wir natürlich alle grüßen die gerade schreiben und ihnen viel Glück wünschen. Wir fühlen mit euch. Bitte gebt uns beiden ein paar nette Anregungen, was man in Freistunden so alles treiben kann, damit uns nicht immer so langweilen und vor allen Dingen nicht immer so viel sinnloses Zeugs ins Internet stellen. Mfg Matze und Yabogck

Dienstag, Dezember 20, 2005

Donnerstag

Also liebe Mitschüler am Donnertag steigt unserer zweiter Mottotag, diesmal Businessday!

Politik Unterricht

Moinsen liebe Bloggemeinde,
wir (Vale, Phillipp, Matze, Robert und ich) sitzen gerade im Computerraum und sind ernsthaft am recherchieren. Wir sollen eine Presseerklärung verfassen, die es bereits im Netz gibt. Deshalb haben wir nicht viel zu tun... Ich wünsche allen Schülers noch einen schönen Schultag und bald schöne Ferien!
Euer Schorse

Montag, Dezember 19, 2005

Help White Chocolate Foundation (HWCF) / Help Oppressed German Pupils Foundation (HOGPF)

am mittwoch steht meine letzte klausur vor den ferien an.deutsch um genau zu sein.da meine letzte deutsch klausur komischerweise(frau hippel weiß doch gar nich, was gut ist)nicht sehr gut ausgefallen ist, hoffe ich das mir jemand mal das nötigste für die klausur mit dem thema: krise der sprache(oder so) erklärt.
ich meine:ich hab keine sprachkrise.is mir doch latte,was dieser oberhomo lord chandos für probleme hat ;-)

haut rein!!!

Vote für Donnerstag

Es ist schon angeklungen, dass am Donnerstag wieder ein "Mottotag" stattfinden soll. Es sind verschiedene Vorschläge gemacht worden:

- "Business Day"
- Bademanteltag
- Krawattentag
- "Kombitag" (die drei obigen Vorschläge zusammen)
- Leopardenstoffhosentag

Dieser Threat soll keine Abstimmung sein, sondern nur eine Umfrage, was unter den Bloggerusern besser ankommt. Ich bin der Meinung, dass die richtige Umfrage für alle zugänglich am Oberstufenbrett erfolgen sollte, damit alle mitstimmen können.
Bitte in diesen Threat nur eventuelle Kommentare zu meinem Statement mit dem Jahrgangsbrett oder eure Votings zu der Meinungsumfrage!

Sonntag, Dezember 18, 2005

Heiße Weihnacht

Leise rieselt der Schnee...

Und nimmt zuweilen recht bizarre Formen an, zum Beispiel auf unserem Schulhof, wie Jens und ich feststellen mussten, als wir zufällig in die Gegend kamen heute Abend. Nun, zum Glück hatte ich zufällig eine Digitalkamera dabei...













Zum Schluss noch ein Danke an unsere fleißigen Helfer Tim und Tanja! ;-)

Weihnachten

Habe mal ein paar Bilder gefunden zum Thema Weihnachten/mann. Ladet es euch runter und schaut/lacht ;)
Schönen 4ten Advent.

http://www.wirsinddiehelden05.de/upload/Weihnachten.rar

Weihnachtsbeleuechtung extrem

Die Spinnen die Amis ^^ Schauts euch einfach mal an.

FÜr alle die es interessiert. Das Lied ist vom Trans-Sibirian Orchestra und heißt Wizards in Winter.

Guckst du: http://www.jokaroo.com/funnyvideos/christmas_light_show3.html

Samstag, Dezember 17, 2005

wichtiges

wie ihr alle sicherlich wisst, steht am kommenden donnerstag der zweite motto-tag an und wir müssen uns noch einigen welches motto nun gewählt wird.
im moment stehen zwei zur auswahl:

-business day
-bademantel-day


andere vorschläge,anregungen , meinungen bitte hier äußern.

physik gk panic threat

hier, dieser post ist hauptsächlich an die ganzen physik lkler gerichtet, aber auch an die anderen, die von physik einen plan haben.
ich weiß , dass jens und ich keinenn plan habn von physik und andren aus dem gk geht das bestimmt genauso.also, schreibt doch mal bitte euer gesamtes wissen bezüglich der 3 strahlungsarten (alpha,beta,gamma) nieder.wir müssen in etwa alles können, was im physik buch aufb seite 308-316 steht.
philipp, du hast doch schon bei religon sehr viel geschrieben und bist auch n richtiger physik crack.falls du also mal zeit hättest oder die lust verspürst uns zu helfen, tu es einfach.

wir wären euch sehr dankbar, da unser wissen dem n geht gegen 0 entspricht ;-)


schön schnee draußen, nech?

Und das Leben ist DOCH scheiße!

Umbau daheim. Als ob die mit ihren Geräten direkt mein Trommelfell zerfräsen würden. Tut euch keinen Zwang an, Jungs, ob ich Mathe lernen kann oder nicht ist nun wirklich nicht von Relevanz! Gestern abend fast gestorben. Zweimal fast gestorben. Hinfahrt zu Matze in den Chill-Keller. Leute bauen Unfälle. Ich weiß nun wie es ist, mit einem vierkufigen Schlittschuh zu fahren. Irgendwie noch ganz lustig. Man ist vorsichtig. Rückfahrt über Abbensen nach Resse. Schneetreiben, Sybirien, Schneedecke, Kälte, Schneesturm, Müdigkeit, ihr könnt mich alle mal. Jörn wird abgesetzt, mir fällt auf: der Wagen gibt seltsame Geräusche von sich. Ich gleite nicht mehr einfach übers Eis, vielmehr bockt die Kiste und springt von Meter zu Meter. Ich hüpfe quasi nach Resse. Im zweiten Gang. Maximal 40 Km/h. Sichtweite gefühlte zweieinhalb Meter. Panik! Was, wenn der Wagen mir hier mitten in der Wallachei ausgeht? Wie gut, dass ich mein Handy dabei hab! Ach René, du meinst das Handy, dessen Akku soeben den Geist aufgegeben hat? Verdammt! Nun, was also tun, wenn mir das Auto hier verreckt, ich circa zehn Kilometer von Resse entfernt, mir nur von dünnem Blech geschützt den Arsch abfriere und es wohl noch sechs/sieben Stunden dauern dürfte, bis hier wieder so etwas wie „Verkehr“ beginnt? Ja, richtig, hoffen, dass dieser Fall nicht eintritt. Die Hoffnung hat mich dann auch noch bis genau vor meine Haustür kutschiert. Ich hör ein letztes Seufzen, der Wagen ist aus, ich steh im Rückwärtsgang mitten auf der Hauptstraße. Versuche, ihn zu schieben. Es hat mich zehn Minuten gekostet, in meinem lädierten Zustand zu verstehen, dass man ein Auto nicht anschieben kann, wenn der Gang eingelegt ist. Nundenn. Gang raus, den Wagen manuell eingeparkt, sogar mit Rücksetzen, damit er besser steht. Ich gehe ins Bett, mir ist irgendwie schlecht. Übrigens, Mama, dein Gefährt ist irgendwie im Arsch, der will nicht mehr anspringen. Was? Ja, geht nicht mehr, keine Ahnung warum. Dann mein Bett. Danke du liebliches. Ich kuschle mich ein: ausschlafen! Ha! Denkste! Morgens um zehn, wir befinden uns am Anfang dieses Textes. Umbau daheim. Mein Trommelfell wird zerfräst. Ich will doch nichts weiter als ausschlafen! Das ist nun das zweite Wochenende, an dem ich mir das gepflegt abschminken kann. Feine Sache. Da war noch was – Mathe lernen. Draußen liegt der Schnee wulstig auf den Hecken, auf den Wegen, das Weiß stürmt vom Himmel. Ich muss noch zur Mathe-Selbsthilfegruppe. Papa behauptet, der Wagen geht wieder. Ich glaube ihm nicht, gehe hin, fahre ein bisschen, er hat recht. Nun also mit dem Wagen durchs Weiß nachher Richtung Meitze. Er wird stehenbleiben, irgendwo. Ganz sicher. Er wird stehenbleiben. Hoffentlich komme ich bis dahin noch zum Lernen. Mein Trommelfell, ihr wisst schon. Manchmal glaube ich, die Welt hat mich nur zu sich bestellt, um mich zu verarschen. Verdammte Sadistin.

Freitag, Dezember 16, 2005

vor-abi dreck is weck, also leute zeigt was in euch steck(t)

so, der tag neigt sich auch langsam aber sicher dem ende und ich hab mal so bemerkt, dass ziemlich viele leute etwas unternehmen möchten aber auf grund der erschwerten kommunikation vieler leute nichts richtiges zu stande kommt, dachte ich mir richte ich mal n post ein, wo man einen gemeinsamen nenner für diesen abend finden kann.was für einen scheiß schreibe ich hier grad.naja , bottom line is:

was geht heute abend??? postet kreative vorschläge!!!!

Das ultimative Weihnachts-Unsinns-Gedicht

Es duftet schon nach faulem Fleisch,
Sterne brennen, Kinder auch,
Er gluckert, der hungernde Bauch,
Ja, jetzt bin ich wirklich heiß

Auf süßen festen Menschenleib.
Yeah, das ist der letzte Scheiß,
Wie ich hier meine Nase reib,
Während ich dies Kackzeug schreib.

Es duftet schon so nach Gebäck
Hoffentlich sieht’s aus wie Armstrong: black!
Denn ich mag sie nicht, die Kekse:
Oft schmecken sie zu sehr nach A-A.


PS: Ich hatte euch ja gewarnt. Dies ist meine Form der Rute, euch für die Sünden dieses Jahres zu bestrafen. Bei entsprechender Laune wird mir noch Unsinnigeres einfallen und ich werd's auf euch loslassen wie Sebi seinen Hund aufs Beelzemädl loslassen würde, tauchte sie eines Tages bei ihm auf.

Donnerstag, Dezember 15, 2005

winterdepression/aus einem leben

Erst einmal möchte ich euch recht herzlich danken, dafür dass ich hier lesen kann ohne an das morgige Franzedisaster zu denken, scheiße hab grad dran gedacht, d'ohh. vorabi oder klausuren unter abi bedingungen sucken wirklich. also bei mir sind die echt schlecht gelaufen... montag mathe mit black-out heute bio mit migräne. also allgemein zieht mich diese woche voll runter, außerdem hab ich immer noch kopfschmerzen. ich rufe hiermit dazu auf hier die comments reinzuschreiben, derer die nicht meinen "hätte schlimmer laufen können". oder bin ich der einzige der unzufrieden ist in diesen, ach, mit so schönem wetter gesegneten tagen? wie nennt man den das? winterdepression? vielleicht, ja man lebt nicht, man frissten sein darsein in solchen zeiten... und hofft, ja man hofft auf abhilfe auf einen tag, ein datum, zum beispiel auf den 22.12. oder auf den 24.12. oder auf den freitag nach nochmals schlechten 220 minuten endlich ein stück leben zu finden. das ist doch alles nicht gut, möchte ich denn nicht jetzt gutgelaunt sein, meine mitmenschen mit soetwas gar in ruhe lassen? ja das möchte ich, gut gelaunt sein. aber wer kann schon immer gut gelaunt sein und immer dann wenn er es will? gute laune hilft, ja sie hilft vielleicht nicht dir aber den anderen... ich merke das es mir besser geht wenn ich euch schreiben. ich werde das hier mal so stehen lassen und ihr dürft gleich nach der lektüre über mich herfallen mit comments a la "du spinner". warscheinlich ist dies auch nicht der richtige ort für statements solcher art, sind foren und blogs nicht meist orte des froh und schwachsinns? ich wollte nur meiner allgemeiner verwirrung ausdruck geben. ja ich meine es sind schwere und gute zeiten im moment und ich weiß, das wir nur noch ein halbes jahr haben und das macht mit bange. Mehr weil ich dann ins ungewisse falle als dass ich angst habe den kontakt zu euch zu verlieren . denn ich meine wo das interesse da ist wird es auch weitere verbindungen geben... so ich entlasse euch nun mit dieser hoffnung in eure winterdepressionen euer
v

Bilder von Lui

...zum Großteil aus der Karaokebar, dann was vom Keksebacken und dann was aus der Bahn oder so :)







nix zum vorabi

wollte nur mal vom vorabi stress abklenken und euch 2 weitere song recommendationen geben:

kanye west-hey mama
kanye west-heard em say
kanye west-gone
kanye west-touch the sky

und last but mos def not least:

kanye west-golddigger

Vorabi Fazit

Was ist euer Fazit von den Vorabi-LK-Klausuren?
Postet was das Zeug hält!

P3-Tag

Hier mit Grüße ich alle die morgen schulischen Selbstmord begehen werden. Die 3 die ich anspreche wissen wahrscheinlich schon Bescheid. Es handelt sich um den tiefgreifenden Fehler sein P3-Fach auf Englisch zu legen - um genau zu sein auf den Englischkurs überhaupt. Jetzt sollte es ja klar sein welcher Kurs gemeint ist. Ich sag nur Lady Fat Ass Vader.
Jedenfalls wünsch ich uns morgen ganz ganz viel Glück und eine chillige Klausur...
Schorse

P.S.: Ich wünsche natürlich auch allen andern viel Glück und Erfolg!

Mittwoch, Dezember 14, 2005

Weiße Weihnacht?

Da ja der heilige Abend schon fast vor der Tür steht, habe ich grade mal geschaut wie es denn um eine weiße Weihnacht bestellt ist. Ich kann euch sagen ,dass es ab dem 18ten anfangen soll zu schneien und bis zum 23ten auch so weiter gehen soll. Leider war noch nichts für den 24ten eingetragen, aber die Chancen stehen bei den Vorraussagungen ja nicht schlecht !!!
Ich werde euch auf dem laufenden halten.....

Fotos von heute

Hier mal wieder ein paar Fotos aus dem Unterricht ;-)



Vor-Vor-Abiparty!

Moin Leute!
Na ja, aus unserm Jahrgang sollten es ja alle wissen. Aber da das Gerücht umgeht, dass auch Schüler von anderen Schulen (oder auch andere Leute) unser Blog mitlesen, hier noch mal die Info:


Schorse

Weihnachten – stößt durch die Tür! Ach, was kann denn ich dafür?

Let it snow!, nölt Frankie mir entgegen,
Draußen ist das Wetter scheiße – Regen.
Am liebsten würd ich mich ins Bettchen legen,
Doch schlief ich heut schon 62 Stunden.

So this is christmas!, singt der Lennon frech,
Es scheint das Gold allorts wie welkes Blech,
Und bevor ich in die Christmasmütze brech
dreh ich lieber noch entspannte Runden

Quer durchs sommerliche, schöne Zimmer.
Hier ist alles friedlich, so wie immer,
Doch bellt der Crosby mir von weißem Schnee,
die olle, alte, spottend schwule Fee.

Silent night, holy night, schmalzt der Elvis
Sich in seine toten Locken, und schon
Beginnen Schweinchen heftigst abzurocken –
Dieser Elvis aber ist ja bloß ein Klon,

Dem fehlt der ganze echte Rocker-Biss,
Ich denk bei mir: das ist Beschiss!

Und schlafe nochmal 62 Stunden.


PS: Dies ist der Start der absolut unsinnigen Weihnachtsgedichte. Fasst es als Drohung auf: es kommen noch mehr. Wollt ihr euch auf die Seite des Drohenden schlagen, schreibt selbst welche. Ansonsten viel Spaß beim Leiden :)

10 Dinge (oder mehr) die passieren müssten, damit die Welt perfekt wird:

120.-130. Weltfrieden usw.
11. Die nächsten VorAbi-Klausuren fallen einfach so aus
10. Sämtliche Klausuren bestehen nur noch aus Aufgabenbereich I, dann muss man endlich nicht mehr lernen
9. Man schreibt einfach gar keine Klausuren mehr
8. Mündliche Noten werden abgeschafft
7. Einfach jeder bekommt im Zeugnis 10-14 Punkte (die werden nach dem Losverfahren, oder dem Aussehen verteilt, also wie die mündlichen Noten momentan)
6. Der Hut-Tag findet 220 Tage im Jahr statt und wird zum „Minirock mit Netzstrumpfhosen-Tag“ deklariert (wahlweise auch für Jungen)
5. Nachdem ich mein Abi-Zeugnis in der Hand halte, wird der Abischnitt von 3,2-4,0 vom Papst heilig gesprochen und somit eröffnen sich völlig neue und breitgefächerte Berufsperspektiven für mich
4. Jeder der „Lady Fat Ass Vader“ (mit den Lippen einer Pornogummipuppe und auch ähnlichen Geräuschausstößen, wie wenn man diese Puppe benutzt) vier Semester ertragen musste, bekommt eine gratis Behandlung in einer Psychatrie seiner Wahl. Und dazu gibt es ein Auto nach Wunsch, um damit in die Klapse zu fahren, oder rein zufällig, beim Rückwärtsausparken, einen gewissen gummipuppenähnlichen Menschen mit ca. 120 km/h zu überrollen. (Ich schätze das würde sich dann so anhören: “Hooaa!“)
3. Pärchen hören auf wild im Oberstufengang rumzuknutschen und sich gegenseitig aufzufressen, damit man nicht immer denken muss: „Verdammt, warum hab ich kein(e) Freund(in)“, oder „Verdammt nochmal, sind die aber hässlich!“
2. In sämtlichen Clubs (world wide, wie Bushido brüllen würde) gibt es freie Getränke, wenn man dem Kellner das Codeword „Schorse“ ins Ohr flüstert bzw. brüllt

Die allerwichtigste Sache, die passieren müsste, damit die Welt perfekt wird ist:
1. Angela Merkel, die ungefähr so viel Sexappeal hat wie ein verschimmeltes Brot, dass in einer überquellenden Dixi-Toilette deponiert wurde, wird durch Heidi Klumm ausgetauscht, damit Deutschland eine repräsentative Bundeskanzlerin bekommt. Und dazu wird Seal durch mich ersetzt ;-)

Mit freundlichem Gruß an alle, die Morgen nicht zu Geschichte kommen, weil sie sich vorgenommen haben zu lernen, oder weil sie einfach diesen Unterricht nicht mehr ertragen...

(Die Liste ist in den Comments beliebig zu erweitern...)

Dienstag, Dezember 13, 2005

Leid, Verwirrung, Konfusion: Momentaufnahme mit dem Beelzemädl

Beelzemädl unterhält sich mit einem aufgebrachten Schüler. Das Beelzemädl hat einen Pagenschnitt, trägt Leopardenmusterstoffhosen und besitzt die Neigung zu merkwürdigen Lautaustoßungen, die an das Quaken eines Frosches erinnern und teilweise noch merkwürdiger erscheinen.
Chor singt zwischendurch im Hintergrund.

S.: Sie sind doch nichts weiter als vollends inkompetent!
B.: Hoooa?
S.: Sie mit ihrer hässlichen Visage, mit diesen wulstigen Lappen im Gesicht, Sie verfluchen die ganze böse schwarze Welt und ebendrum, weil Sie sich selbst und ihre Dummheit derartig hassen, hassen Sie auch alle anderen. Sie suchen sich stets Sündenböcke, auf der sie ihre Ignoranz reiten lassen können! Unfassbar!
B.: Grrrg. Hoooa!
C.: Es quakt das Weib / Es klagt das Leid / Das Beelzemädl steigt / In ihren Leib / Verschließt die Augen schnell! / Sie sträubt euch sonst das Fell!
B.: Nuhoaaah! Also, jeder will ja immer 15 Punkte haben, ich kenn das ja von mir selbst, früher in Mathe, da hab ich mich immer gemeldet und dachte, wunderbar ich bin toll, und melde mich oft, aber Quantittität ist ja nun einmal nicht alles, es kommt ja auch auf die Qualittität an, und ich war ja dumm in Mathe und konnte gar nichts, ja und dann hab ich eben 2 Punkte bekommen, aber ich wollte auch immer streiten um 15 Punkte!
C.: Lasst die Augen zu! / Sie spricht, die Kuh / Quakt dümmlich ihr „Muh“ / Trägt garstige Schuh / Sie spuckt, die Kuh.
S.: Aber was bitte hat denn Ihre verkommene Kindheit, wo mögen Sie herkommen, aus dem Osten? Na bitte, aus dem Osten! Was hat denn Ihre verkommene Kindheit, was haben Ihre traurigen Erlebnisse, damals, im Osten, als Papi noch bei der Stasi war, und Mutti heimlich Westzeitungen kaufen wollte, und alle auf den neuen innovativen Trabbi gewartet haben, was haben diese ganzen Sachen mit uns Schülern zu tun? Wundert es Sie nicht selbst, dass Sie die einzige Lehrerin sind, die prinzipiell nicht bereit ist, über ihre Notengebung zu sprechen, da ja ohnehin alle Schüler verdorbene Drecksluder sind, die ihre Zensuren aufpimpen wollen?
B.: Hoaaah... Und als Schülerin, da hat mich beim Abiball der junge nette Nachbar von nebenan, der mit dem Schnurrbart, der hat mich sitzenlassen und dann habe ich meinen Kopf immer vor die Wand gedonnert und irgendwann hatte der dann eben diese komische Form, die er heute auch hat, und darum sieht meine Frisur auch aus wie ein Helm. Sie ist nämlich tatsächlich ein Helm, damit das nicht nochmal passiert, diese Kopfverformung, aber im Lehrerzimmer, da hänseln sie mich immer, und rufen mich Lady Vader...
S.: Erm...DAS interessiert nun wirklich –
B.: Ja, und dann hat Papi bei der Stasi irgendwann Mist gebaut, und dann haben sie uns geholt noch tiefer in den Osten rein und da haben sie Papi den Po verhauen, und mir auch und –
S.: Entschuldigen Sie mal, aber –
B.: - und dann hab ich meinen Mann kennengelernt, den Wladimir, der hat mir auch den Po verhauen und darum sieht mein Po heute auch ein bisschen sackförmig aus, der wurde dauernd so breitgehauen von irgendwelchen Leuten, der sieht ja aus wie wabbliger Pizzateig, das weiß ich wohl, und darum hänseln mich immer alle und nennen mich Lady „Fat Ass!“ Vader und das macht mich traurig.
S.: Verdammt!
C.: Das ist das Ende der Geschicht / Der Rest von Lady Vader, nun / Der interessiert uns nicht / Es gibt besseres zu tun!

Einfach, aber trotzdem gut

http://www.isnichwahr.com/redirect5714.html

Muss man nichts zu sagen....

Physik Panik Threat!

Donnerstag ist es soweit und wir (9 Leute an der Zahl) werden in unserm Lieblingsfach Physik eine 6-Stunden-Klausur hinlegen :-) Was lernt ihr dafür/habt ihr schon gelernt? Also ich hab bis jetzt noch nix gemacht. Habe vor mir Atomphysik nur noch mal anzugucken (da ich das ja eigentlich können müsste), dann ein bißchen Kernphysik was ja nicht viel ist und dann werde ich noch was zu B- und E-Feldern und Spektrographie wiederholen.
Als postet Comments was bei euch so geht!
Schorse

Montag, Dezember 12, 2005

Was geht zur Jahreswende

Eine der Fragen die mir bereits seit meinen letzten Silvestererlebnissen auf der Seele brennt, ist die wo denn wohl dieses ins neue Jahr gefeiert wird. Ich würde vorschlagen, dass man mit allen, die aus dem Jahrgang gewillt sind sich mal so richtig umzulatten, ne riesen Sause veranstaltet.
Alle die auch noch nichts vorhaben und auch wie ich Lust auf ne coole Party haben, sind hiermit aufgerufen mir ihre Ideen mitzuteilen.
Desweiteren noch viel Glück beim Vorabi.
Mfg Yabogck

ICQ-Numbers

Moin Leute!
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und ein kleines Skript geschrieben. Dort kann man seine ICQ-Nummer eintragen und es wird eine Liste mit allen Nummern generiert. Außerdem wird der Online-Status angezeigt. Sortiert wird die Liste nach Alphabet.
Guckst du hier:
ICQ-Nummern-Liste

Schorse

P.S.: Viel Spaß noch beim Vorabi ;-)

fuck dat 2

fuck dat.
durch adventskalender fließen kotzschwaden der trüben trägen lernerei und die hegemonie der dummen tauben lehrerherzen ergießt ihre kalten pseudoweisheiten direkt über unsre erhitzten hirne.
fuck dat. wozu, warum.
einfach einen ziegelstein nehmen und die schädel der blödheit spalten, eine axt, ein gesicht, ein schlag, ein spritzer.
fuck dat. der rücken kracht, das ewigstumpfe sitzen hier auf dem vermilbten drehstuhl lässt die wirbelsäule brechen, die knochenspitzen streifen die hinterseite meiner augäpfel.
kratz kratz. dies samtig harte schaben gefällt mir irgendwie.
kraule meine augäpfel, oh schmerz!
die lernerei pisst mir einmal quer übers gesicht und lacht fröhlich glücklich, alte drecksau. fuck dat. es riecht nach kotze. und milben. und dummheit. fuck dat.
ist das meine eigene? die dummheit?

fuck dat

heute mathe geschrieben.fuck dat. 6 stunden das gehirn dünsten. fuck dat.
zu hause: wandelnder korpus ohne seele. fuck dat. todesursache: mathematik.
fuck dat. memph bleek is.....murder......memph bleek .....drugs...memphis bleek is....money.....memphis bleek is...money holder...shot caller...blunt smoker...hot roller. fuck dat. musik ist wie ein unfühlbares gefühl. fuck dat.
morgen kommt englisch. fuck dat. es kommt.es kommt direkt auf uns zu.schießt.schießt doch, verdammt nochmal schießt.fuck dat.
kein ausweg. fuck dat, geist muss lernen.doch körper kann nicht. gefühl: ameisen zerfressen deinen honigbeschmierten körper. fuck dat.
suizid-o-meter: kurz vor explosion.fuck dat.
was ist? was ist nicht? was wird? was wird nicht?
fuck dat. eines steht fest.morgen englisch.just fuck dat.

Samstag, Dezember 10, 2005

Mut vs. Coolness

Mut = mitten in der Nacht besoffen heim kommen, Deine Frau steht da
und wartet auf Dich mit einem Besen und Du fragst: "Bist noch am
Saubermachen oder fliegst Du noch irgendwo hin?"

Coolness = mitten in der Nacht besoffen heim kommen, Du duftest nach
Parfum und hast Lippenstift am Hemd, Du haust Deiner Frau einen auf
den Arsch und sagst: "Du bist die Nächste...!"

und noch ein paar Videos und Bilder zum lachen:

http://media.putfile.com/Aladdins-Story/

http://www.alldumb.com/item/19940/

http://static3.freenet.de/community/9/9/7/9/3579799-large.jpg?1133797425.gif

http://www.witze-welt.de/videos/showvideo.php?id=39

The Only Voice

Ein Rätsel für alle findigen:

Was...
...brauchen die Reichen?
...haben die Armen?
...ist besser als die Musik von The Only Voice?
...bedeutet deinen Tod wenn du es isst?

Viel Spaß beim Raten! ;-)



PS: Wer einen unserer Buttons haben möchte...wir wollen bald neue drucken...das Logo seht ihr oben...support us! :-P

PS: Press F5! :-)

englisch-lk lern-netzwerk

ach, was soll der geiz. kommt der englisch lern threat gleich hinterher.
also, schreibt alles auf, dass euch zu "remains of the day" einfällt und auf der seele brennt!

Mathe-LK action threat

so, ich hatte mal lust den threat namen durch das wörtchen action etwas aufzupeppen :-)

schreibt hier mal alles rein, was unsere mathe lk klausur betrifft. hilft euch ja sicherlich auch beim lernen ;-)

haut rein!!!

Generalprobe.....




Dieser Post ist dem Vorabitur nächste Woche gewidmet! Hier können Kommentare, Grüße, Glückwünsche, Schabernack, Probleme, Kommentare zu Lehrern und ähnliches veröffentlicht werden!

An dieser Stelle wünschen ich allen viel Glück für ihre Vorabiturklausuren!

Euer Lieblings-Larifari

P.S. So wie die kleene Katze auf dem Bild werden wir dann wohl auch drauf sein, wenn wir dann alles geschrieben haben!

Der Havanna Club am Abend des 9.12

Mellendorf hat seit Donnerstag endlich wieder einen "Club", den Havanna Lounge Club. Also alter Wedemärker darf man sich dieses Spektakel natürlich nicht entgehen lassen, also habe ich mir gedacht, dass ich am Freitag ja mal vorbeischauen könnte. Soweit so gut, gegen 11 Uhr bin ich mit ein paar Freunden hin. Am Eingang stehen 6 Türrahmensteher in dunklen Mänteln, die ziemlich nach Schlägerei aussehen. Die erste Person wird schon des Vorplatzes verwiesen. Na das kann ja heiter werden. Ich betrete den Laden, vor mir Martin, der durchsucht wird, sowie einige Handtaschen. Diese "Hürde" gemeistert geht es zu einer netten Dame den Eintritt bezahlen. 3€ sind es. Denke, dass ich ist ein ganz guter Kurs. Voller Erwartung schaue ich einmal in die Runde was sich da schon so für Leute herumtreiben und ich muss sagen, ich war echt überrascht wie groß der Laden ist und auch wie gut besucht. Nun zur Klientel des "Clubs": Anfangs überwiegend der vermutete singende und tanzende Abschaum der Wedemark, viele die ihren Perso noch nicht soooo lange besitzen und der Gróßteil einfach Menschen, die ich noch nie gesehen habe. Die Musik ist ähnlich der, der Schlagerparty....Dann kommt Techno und Charts....Der Laden füllt sich weiter, doch die Tanzfläche bleibt leer. Um 12 Uhr dann merkt man, dass auf einmal schlagartig der Laden leerer wird. Klar, der Türsteher hat ja draussen auch etwa lässig mit 50000000000000 Personalausweisen gespielt, die er wohl einkassiert hat. Ich schaue mir das Treiben da noch so eine Weile an. In der ganzen Zeit sind bestimmt 440000 Gläser runtergefallen, aber das beste kommt noch. Man bezahlt im Havanna Lihng Club nicht mit normalem Bargeld, nein. Man bekommt eine Karte wo angestrichen wird, wieviel man getrunken hat und wenn man den Laden verlässt, muss man dann bezahlen. Doch wenn man die Karte verliert muss mal spochtliche 85 Euronen bezahlen, was auch gleich einem Mädel passiert ist. Matze dürfte sie vielleicht kennen...:) glaub ich.

Fazit: Also der Laden ist größer als man denkt von außen, die Leute die da rumhängen sind irgendwie genau die, die man auch da erwartet.Musik geht, Lautstärke war angenehm zum unterhalten. Die Preise sind ungefähr vergleichbar mit der Stadt. Pilsbier 2,50 / Weizen 4 / Alkfreies Bier 2 / Eintritt 3.
Wenn man sich die Kante gibt kann man da sicher Spaß haben und auch mal ne Dorfmatraze abschkeppen, nüchtern ich der Laden jedoch nicht zu empfehlen...Ich sage in einem halben Jahr ist der Laden pleite.... :)

Freitag, Dezember 09, 2005

Ein interessanter Kasus

D.: Guten Tag, Arzt, mein Name ist Herr Durch.
A.: Guten Tag Herr Durch, wie kann ich Ihnen denn helfen?
D.: Ich glaube, ich leide an Durchität.
A.: Soso. Mhm. Aha. Das ist interessant. Mh-hm! Sososo. Nun, warum genau glauben Sie denn, dass Sie an Durchität leiden, Herr Durch?
D.: Nunja, das ist folgendermaßen, Arzt: Wissen Sie, egal was ich anfasse, es geht alles durch.
A.: Es geht alles durch?
D.: Ja.
A.: Wirklich alles?
D.: Ja, wirklich, das ist einfach unglaublich, im Grunde muss ich die Dinge nur ansehen – und sie gehen durch!
A.: Soso. Mhm. Aha. Das ist interessant.
D.: Ja, neulich zum Beispiel, da ging ich so durch meine Wohnung, und wollte mich ein bisschen umsehen, Ausschau halten. Wie man das eben so macht, hier und da eine Fliege jagen, den Hund treten, die Kinder züchtigen und so fort. Und dann gehe ich in die Küche und stelle mich vor den Kühlschrank und – schwupps, ist er durch!
A.: Durch?
D.: Durch!
A.: Das ist ja kurios! Interessant. Aha, soso! Mhm. Sagen Sie, gefällt Ihnen das vielleicht auch ein bisschen, die Dinge so durch zu machen?
D.: Oh-oh! Das ist ja eine Unverschämtheit! Ich bin empört! Hören Sie mal ... !
A.: Soso. Aha! Herr Durch, was gibt es denn sonst für Anzeichen, dass Sie an Durchität leiden?
D.: Ich bin beleidigt.
A.: Ach, kutschikuuuu, nicht beleidigt sein. Da hast du einen Lolli, Herr Durch.
D.: Dankeschön.
A.: Also? Die Anzeichen bitte!
D.: Ich glaube manchmal, dass ich ein Locher bin, der fliegen kann. Das ist auch der Grund, aus welchem ich von Zeit zu Zeit mit einem Stapel Papier im Mund aus dem dritten Stock springe.
A.: Interessant. Das ist höchst interessant. Weiter!
D.: Außerdem geschieht es, dass ich mich für ein Armband halte und mich deswegen um meinen eigenen Arm schlängeln will.
A.: Herr Durch, Herr Durch, das ist interessant!
D.: Und sonst kommt es auch vor, dass ich mich fremden Leuten als Taschentuch anbiete; ich schlage ihnen dann vor, dass sie mir doch einfach mal kräftig in meine Lenden schneuzen sollen. Viele halten das für befremdlich.
A.: Herr Durch, es tut mir leid, die Zeit ist schon um! Beehren Sie uns bitte bald wieder, Sie sind ein interessanter Kasus, Sie sind interessant, Herr Durch!
D.: Leide ich denn nun an Durchität?
A.: Das weiß man noch nicht so exakt. Das wird sich finden, Herr Durch, das wird sich finden. Nun hinaus! Auf bald!


PS: Fortsetzung folgt vielleicht, vielleicht nicht. Schreibt ihr doch einfach eine :)

first hut-tag was a blast / what is up nexxxt???

da der erste hut-tag ein voller erfolg war, denke ich, dass es angebracht wär für den nächsten motto-tag zu sorgen. schreibt einfach alle eure ideen in diesen threat. wir (oder schorsiboy) könnte dann die beten vorschläge in einem neuen post als poll anbieten. dann könnten wir "demokratisch"(meistens kann man eh beliebig oft wählen) abstimmen, welches motto genommen wird .


Bilder vom Huttag!







War mal ne echt geile Aktion! Vor allem weil auch so viele mitgemacht haben ;-)
Schorse

Hab ich was verpasst???

Da ich heute ja aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Schule kommen konnte bitte ich hiermit um Inofs bezüglich Hausaufgaben, Klausurvorbereitungen, lustigen Vorkomnissen und ähnlichem.....und das alles bitte ziemlich zügig!

PS: Was is heute mit Weihnachtsmarkt?
PPS: http://www.linkfun.net/showlink.php?id=843

Donnerstag, Dezember 08, 2005

lehrerin erzählt von ihrem nutzlosen dasein

ach du schwarz du fickendes schwarz / fick mich schwarz / ach fickendes schwarz /
hör mich und sieh in meine / in meine augen sieh hinein tief hinein in meine hässlichen in / sieh in meine glotzend hässlichen augen / schmeiß dich hinein oh schwarz ach schwarz du fickendes / reiß mir meinen schädel auf / zerberste meinen fetten alten leib / ach schwarz oh dunkelheit / dunkelheit zerstöre alles / zerstöre mich oh schwarz / friss meine menschlichkeit / ich bin die hässlichkeit / arroganz oh ach oh oh ach ignoranz / ich bin leopardenmusterstoffhose / ich bin zu kurz / mein hirn ist klein / kleines kurzes hirn du kleidest dich in leopardenmusterstoffhosen / ich bin selbst verfickt ich bin gefickt / ich bin das tote schwarz / ich bin der kompost / mein schwarz das schwarz in meinem toten kompostleib ist virus / virusartig greift hässlichkeit hässlich hässlich hässlich / sieh in mein glotzen / meine fette nase / meine quallenbeine / meine froschglotzen und elefantenbeine / ich fresse dummheit / fresse sie morgens fresse sie mittags fresse sie nachts / ich fresse und fresse und fresse / ich bin schwarz / das dunkel der welt / und arrogant und ignorant / die zentimeterdicke schicht in meiner hässlichen visage nennt man make-up heutzutage / ich bleibe hässlich / ich bin dumm / ich bin diktator / ich bin der pagenschnitt der dummen ignoranz / ich bin maschine und tot / tot tot tot / gefickt von schwarzer dunkelheit / ich bin weiblich / ich bin beelzebub / ich bin der einzig wahre misanthrop / ich hab mein leben verschenkt verkauft / die dunkelheit hat mich gefickt / ich hasse mich / ich hasse meine dumme hässlichkeit / ich hasse meine hässliche dummheit / ach ich fresse und trage leopardenmusterstoffhosen und habe froschglotzen und elefantenbeine und einen antilopenarsch und trage make-up und sterbe jeden morgen wieder / sterbe jeden morgen wieder / sterbe jeden morgen wieder ins schwarz hinein

Morgen ist Huttag!

x-mas 2k5

Message from the CEO (Christmas Event Organizer): Dr. J. Christus v. Bethlehem: Also Kinder, ich bin jetzt im Urlaub. Aller Vorrausicht nach bin ich bis Weihnachten wieder da, aber die Vorbereitungen darauf sollten natürlich jetzt schon loslaufen:

Status: Wie Weihnachten 2004 im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nicht mehr Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann entsprechend auch ab jetzt X-man heißen!

Da X-mas 2005 quasi schon vor der Tür steht, ist es spätestens seit Oktober höchste Zeit, mit der Weihnachtsvorbereitung zu beginnen - Verzeihung, seit Oktober ist es höchste Zeit, mit dem Weihnachts-roll-out zu starten und die Christmas-Mailing-Aktion just in time vorzubereiten.

Hinweis: Die Kick-Off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für die diesjährige SANCROS (Santa Claus Road Show) findet bereits am 27. November 2005 statt.

Daher wurde das offizielle come-together des Organizing Commitees unter Vorsitz des CIO (Christmas Illumination Officer) abgehalten. Erstmals haben wir ein Projekt-Status-Meeting vorgeschaltet, bei dem eine in Workshops entwickelte to-do-Liste und einheitliche Job Descriptions erstellt wurden. Dadurch sollen klare Verantwortungsbereiche, eine powervolle Performance des Kundenevents und optimierte Geschenk-Allocations geschaffen werden, was wiederum den Service-Level erhöht und außerdem hilft, X-mas als Brandname global zu implementieren.

Dieses Meeting diente zugleich dazu, mit dem Co-Head des Global Christmas Markets (früher Knecht Ruprecht) die Ablauforganisation abzustimmen, die Geschenk-Distribution an die zuständigen private-Schenking-Center sicherzustellen und die Zielgruppen klar zu definieren. Erstmals sollen auch sog. Geschenk-Units über das Internet angeboten werden. Die Service Provider (Engel, Elfen und Rentiere) wurden bereits via conference call virtuell informiert und die core-competence vergeben. Ein Bündel von Incentives und ein separates Team-Building-Event an geeigneter location sollen den Motivationslevel erhöhen und gleichzeitig helfen, eine einheitliche corporate culture samt identity zu entwickeln.

Der Vorschlag, jedem Engel einen coach zur Seite zu stellen, wurde aus Budgetgründen zunächst gecancelled. Stattdessen wurde auf einer zusätzlichen Client Management Conference beschlossen, in einem testmarket als Pilotprojekt eine Hotline für kurzfristige Weihnachtswünsche einzurichten, um den added value für die Beschenkten zu erhöhen. Durch ein ausgeklügeltes Management Information System (MIST) ist auch benchmark-orientiertes Controlling für jedes private-Schenking-Center möglich.

Nachdem ein neues Literaturkonzept und das layout-Format von externen Consultants (Osterhasen Associates) definiert wurde, konnte auch schon das diesjährige Goldene Buch (Golden Book Release 2005.1) erstellt werden. Es erscheint als Flyer, ergänzt um ein Leaflet und einen Newsletter für das laufende updating. Hochauflagige lowcost-giveaways dienen zudem als teaser und flankierende Marketingmaßnahmen. Ferner wurde durch intensives brainstorming ein Konsens über das Mission Statement gefunden.

Es lautet: "Let s keep the candles burning" und ersetzt das bisherige "Frohe Weihnachten".

X-man hatte zwar anfangs Bedenken angesichts des corporate redesigns. Er akzeptierte aber letztlich den progressiven Consulting-Ansatz, auch im Hinblick auf den Shareholder-value, und würdigte das Know-how seiner Investor-Relation-Manager.

Bilders


Was ist an diesem Bild gestellt? ;-)



Wir bei Mäce... (Wollten eigentlich was per WLAN posten, ging aber nicht :-()



Unsere Lieblings-Englisch-Lehrerin...

P.S.: Dieser Post ist ohne Sinn.
Schorse

Mittwoch, Dezember 07, 2005

lernblockade, keine rosinenbomber in sicht / die ode an den philippsophen

ich sitz nun hier.ich armer tropf und merk mein kopf....ist leer und zugleich schwer. die last des schlechten gewissens plagt mich sehr.lernen sollst du, ist die maxime.
doch mein kater lässt mich nicht.er irrt umher, wie ein wilder stier.
kennt keine rast und keine ruh, ich denk mir: wirf mit dem schuh.
doch barfuss ich, noch dampfend von der wanne: der blöde kater, der ist doch panne. langsam, grazil und dennoch polternd stürmt er auf mich zu.ohne rast und ohne ruh.
singt klagelieder mit tiefer stimme.gedanken rennen hoch den flur der erinnerung.
"mensch,junge,lern doch endlich!gib dir nen ruck!" nein, es ist nur der kater der läuft.
erinnerungen zerplatzen wie seifenblasen am himmel.oh, moment mal, mir juckt mein pi****.
unruhe macht sich breit wie die dunkelheit. "darkness.darkness everybody.darkness is spreading!"
da ist es wieder.das gewissen.wie ich es hasse das beißene gefühl, das einen zerfleischt wie tausend wölfe in einer dunklen gasse.
doch was soll ich tun. ohne rast und ohne ruh.
ich höre brummen am horizont der geplagten.
kein flugzeug, kein gott, sondern philippsoph, er lebe hoch.
seine arbeit, seine getrockneten trauben ,die gedanken der philosophen.
ich sehe plötzlich klar.der regen ist fort.
da schlechte gewissen. die bisse der eigenen psyche. all dies verschwindet wie dunkle wolken am himmel der hoffnung.
betrunken der freude geh ich ans werk.ich liebe die welt, acuh wenn mans nicht merkt.




wünsche allen viel erfolg morgen.


PS:mein kater hatte nur hunger!!! :-)

Missing: der Ficker

wir mussten heute entsetzt feststellen, dass eine unbekannte dunkle macht den preisgekrönten herr ficker artikel entwendet hat. er hing ca. eine stunde am brett.
wer informationen hat, sollte hier in der comment-area seine infos droppen, aight.


wirklioch schön is` er ja nicht, der herr ficker!!! hahahahahah

Mal wieder ein Übungsthreat (Reli)

So, hier ist mal wieder ein Threat, in dem man sich über eine morgen auf uns zukommende Arbeit austauschen kann. Diesmal ist es Religion bei Frau Reuter. Viel Spaß beim Austauschen ;-) und eine kleine Anmerkung am Rande:
Je mehr man hier hereinpostet, umso besser auch für einen selber, denn wenn man etwas versucht "zu Papier zu bringen" merkt man schnell, wo noch Lücken sind. :-) Also bitte alles wichtige/unwichtige/Fragen hier rein. Nebenbei hilft man auch noch denjenigen, die sich nicht sicher sind.

(-: Viel Spaß und viel Erfolg morgen! :-)

Filmchen

Lol, ich hab mich so weggeschmissen vor Lachen! :-D Unbedingt ansehen! Filmchen

Havanna Mellendorf

Unter http://www.havanna-mellendorf.de findet ihr die neue Adresse unserer Schießbude in Mellendorf. Offizielle Eröffnung ist am Donnerstag Abend mit dem mit 5 Dj`s

DJ Only You
aus New York

DJ Stirl
aus der Dom.Rep.

DJ Winnie
aus dem Diabolo Latino-Hannover

DJ Dave Soerensen
Szene-DJ aus Hannover

durch den Abend führt
DJ Franky P.
aus dem Funpark und Kö Hannover

Da bin ich ja mal auf die ersten Bilder gespannt, wenn der singende und tanzenende Abschaum der Wedemark sich da wieder blicken lässt.....

Dienstag, Dezember 06, 2005

Geschichtsklausur

Ein Mögliches Szenario der am Mittwoch anstehenden Geschichtsklausur:

Nehmen wir an, es ist Mittwochmorgen 8:16 Uhr, der Geschichtskurs bei Morchel (Name aus haftungstechnischen Gründen verändert, man dürfte wissen wer gemeint ist) sitzt zappelnd und nervös, in gieriger Erwartung auf die bevorstehende Klausur, an bereits auseinander gezogenen Tischen. Man ist sich noch nicht einig, welches Meisterwerk von Arbeit Morchel diesmal wieder ausgeklügelt hat, aber jeder hat sich gut auf diesen Moment vorbereitet. Und mit gut mein ich gar nicht.
Um 8:20 Uhr ist es dann soweit, Morchel betritt den Raum, mit völlig verpeilten Klüsen und der Tasche unterm Arm fängt Morchel an:
„Ja, tut mir leid, ich war die letzten 14 Tage viel zu sehr damit beschäftigt mich volllaufen zu lassen und abends war ich so verplant, dass ich neben meine Zahnbürste zur Flasche gegriffen habe, wie morgens und mittags eigentlich auch. Naja wie denn nun sei, ich hatte durchgehend eine übelste männliche Katze und folglich sah ich mich auch nicht im Stande eine Klausur für euch zu konzipieren...
Nun gut, ich hab mir das jetzt folgendermaßen gedacht, also ich hab hier so ein Heft (Din A 1) aus dem ich, angefangen von Seite 20 bis zur Seite 240, vorlesen werden und ihr macht dabei Notizen. Meiner grandiosen Planung zu folge habt ihr nach meiner Vorlesung noch etwa 75min zur Bearbeitung der Aufgaben, die ich mir dann, in der Hoffnung dass meine männliche Katze bis dahin entfleucht ist, spontan ausdenken werde.“

85min später:
(Wir sind schon auf Seite 27, oder immer noch auf 20, weil sich Laura und Morchel darüber streiten, ob sich die Antwort für den Aufgabenbereich III auf das Grundgesetz beziehen muss oder nicht)

Morchel merkt, dass ihr bis ins kleinste Detail ausgeklügelter Zeitnutzungsplan nicht in die Tat umzusetzen ist:
„Nun denn, ist ja wohl evident, dass mein Zeitplan nicht so funktioniert hat, wie ich es mir erhoffte. .. Mhhh. ....................Schweigepause von 2min............. Also wir machen das jetzt so, ich hör sofort auf zu lesen, auch wenn der für die Arbeit wichtige Teil erst auf den Seiten 220-224 steht, und dafür streiche ich schnell die Aufgaben 2-20, die ich eigentlich vorgesehen hatte.
So, dann diktier ich euch schnell mal die erste und einzige Aufgabe , für die ihr nach meiner Berechnung noch etwa 3min habt.“ Pausenglocke Oh da hab ich mich wohl wieder mal verkalkuliert. Ja Jörn, ich meine Jan, oder beide (ist ja auch völlig egal) dann sammelt ihr mal die Hefte ein und ich überleg mir dann zu Hause, beim „Zähneputzen“, wie ich die Klausur werte. Legt am besten eure Notizen mit ins Heft, vielleicht mach ich daraus die Note...“

So oder ähnlich könnte es am Mittwoch aussehen. Wie wir alle hoffe ich aber, dass eine von Morchels Standard-Grupprn-Arbeiten drankommt, für die man sich richtig intensiv vorbereiten kann.

PS: intensiv = garnicht
PS: PS: Die letzte Geschichtsstunde hat mich richtig gut auf die Arbeit vorbereitet, dass ich mir überhaupt keine Sorgen mache, sie verhauen zu können.

Buchtipp

Höret her,
Wer von euch sucht eine Zusammenfassung der amerikanischen Geschichte, die mal auf all die proamerikanischen Lügen verzichtet?
Dann lest "Der Moloch, Eine kritische Geschichte der USA" von Karlheinz Deschner. DAS Buch für jeden, der solche neokonservativen Bushverherrlicher wie Michael Moore nicht mehr ertragen kann.

Wolle Pornofirma kaufen

Neueröffnung in Mellendorf

Dieses Wochenende soll wohl das ehemals M, M1, Blue, Fortuna oder kurz die Schießbude am Icehouse wieder aufmachen. Für alle die nicht wissen was ich meine. Vor ein paar Jahren haben mal ein paar Zigeuner in dem Laden rumgeballert und das war dick in den Zeitungen.
Also wenn ihr Bock habt ^^

Bin mir aber nicht sicher ob es auch wirklich stimmt.............

white chocolate der Sklaventreiber

Wie ihr alle wisst, steht morgen die zwote Geschichtsklausur an.oder wie man unter schülern auch sagt "der königliche orgasmus aller gruppenarbeiten".
ok, zurück zum thema: ich wollte nur mal exatement wissen, watt ihr pfeifen alles lernt.

schreibt also bitte schnell und prezise die lerninhalte auf (seitenzahlen im buch etc).danke

Notizen eines Jahrgangs Musik und

Notizen eines Jahrgangs

halolo ihr lieben,
ich wollte alle dies betrifft mal was fragen: was lernt ihr in Musik? Eigentlich haben wir ja nicht wirklich unterricht gemacht...

Montag, Dezember 05, 2005

Notizen eines Jahrgangs

Na meine lieben Jahrgangskameraden,
wie ich sehe habt ihr einen neuen Weg der Kommunikation für euch entdeckt und unterhaltet euch jetzt auch immer schön fleißig über dieses neuartige Medium. Ich empfinde dies als sehr interessant und würde gern in euren kleinen Kreis der üblichen Verdächtigen aufgenommen werden. Wie ihr vielleicht schon von dem kleinen blonden sprüchekloppenden Abbensenner Bübele namens Jörn aus einem der vorherigen Beiträge entnehmen konntet, bin ich jetzt auch häufiger mal online und bin demnach für alle Schweinereien offen die sich übers Internet so tätigen lassen.
Noch mal kurz zu mir: Ich bin Yabogck, ein Pokèmon und gehöre zu der Gruppe der Trinker-Pokèmon. Meine Spezialattacken sind Schädelwumme, Aquaknarre, Rucki-Zucki Hieb, Rutenschlag (auch "Schlumpfer" genannt) und, die weitaus gefährlichste Attacke, Hertner.
Desweiteren, viel Glück für alle die morgen ne Klausur schreiben und viel Glück beim lernen.

Politikaustauschthreat

Nun, der Name sagt alles, fröhliches Austauschen und eine gute Note in der Politikarbeit morgen wünsch ich allen (die auch bei Herrn Rödiger Politik haben)!

(-: Moep! :-)

HUT-Tag

Moin Leute,
denkt alle dran, dass am nächsten Freitag Hut-tag ist. Also alle mit einem Hut oder sonstiger Kopfbedeckung zur Schule kommen! Ich hoffe ich habe meinen schönen Strohhut bis dann wieder...
Schorse

Sonntag, Dezember 04, 2005

Lehrer und Drogen

Als ich mal wieder vor dem Fernseher saß und ein bisschen Konsumberatung genoß, sah ich einen sehr interessanten Werbespot. Ein Lehrerin, offenbar Grundschule, erklärte, dass jeder Lehrer ja guten Unterricht machen will und dafür einen klaren Kopf bracht. Kennen wir alle, hat der Lehrer schlechte Laune ist der Unterricht Mist. Was tut also die Lehrerin? Sie nimmt ein Kopfschmerzmittel.
Was lernen wir daraus? Lehrer brauchen Drogen um guten Unterricht machen zu können!
Das sollte einem zu denken geben, zum einen erklärt es, warum der Unterricht häufig sehr langweilig/nervig/unangenehm ist, zum anderen läuft vielleicht in diesem System was falsch, wenn ein Berufstand, von dem "die Zukunft unserer Kinder abhängig ist", unter normalen Umständen nicht mehr arbeiten kann....

Herders Solipsismen: Guantánamo

Ich würde gerne einfach still
bei mir sein und sterben

Wahrheit verreckt. in schwarzem Wasser
ich bin. bin kein Fakir

dürrer Körper brich.
ein Fötus auf dem welken Boden
scream baby scream!

brich. Körper. brich.

Neonfluten beißen die verblühten Augen.
mein Hunger versiegt – doch speien Drachen
Flüssignahrung

und

ich gestehe.
hört doch, ich gestehe

Ich würde gerne einfach still
bei mir sein und sterben

War ja wohl total fürn Arsch.....

N'abend Genossen!!!!!
Wir (Gerrit, Georg, Bastian, Simon(er hat einen Jacko-Desktophintergrund) und IIIIIIIIICH (bin gerade 7 mal aus einem Tokio Hotel Chatroom geflogen)) haben hier im Hause der Webers mega SPASS!!! Dies kam aufgrund der Tatsache das der Elzer Weihnachtsmark 1. ZU früh zu Ende war 2. fürn Arsch war und 3, das Dorf Elze im Allgemeinen ziemlich stinkt!!! Aber Matze's Apfelpunsch Deluxe (Apfelpunsch + Doppelkorn) war mal echt klasse *Daumen hoch*! Danke noch mal für das Zeug!
So wir sitzen hier nun rum, trinken Bier, verunsichern das Internet, gucken MTV (Jackass-Spermathon *muahahahahaha*Johnny Knoxville is quasi unfruchtbar) und kuscheln alle miteinander!!! (Achtung GAY-Ork!!) achja bei McDoof waren wir auch noch!
Gerrits Message an die Welt: Rülps!!!
Im übrigen möchte ich nochmal anmerken das wir es wiedere nicht nach HAnnover geschafft haben!!!!!! Schlecht!!!! Hiermit möchte ioch mich von der mich liebenden Welt verabschieden und damit beginnen meinen Promillespiegel in u ngeahnte Höhen zu treiben!!!

Gudn AAAAbend


P.S. Yes es idt wieder der sinnloseste Post

Samstag, Dezember 03, 2005

ein wunder zur weihnachtszeit

wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, hat sich Mr. Jakob "öh jörn, ich bin in letzter zeit jeden tag online" Jaeger bei unserem jahrgangsblog registriert.over.





ps:was läuft noch am wochenende????????

Freitag, Dezember 02, 2005

Das Märchen vom Gay-Ork.....

Es war einmal eines wunderschönen Freitags als der kleine Georg wieder mal, zum letzten Mal an diesem Tage, einen Unterrichtraum betrat! Er wusste das die Geschichtsstunde nahte und er freute sich schon auf seine Lieblings-Mobbing-Lehrerin Frau Zimmermann-Strüve (Ich liebe Sie!!!) Hatte er sich schon von ihr vielerlei anhören müssen (z.B. Geh Ork!!!) war heute etwas ganz besonders für ihn vorbestimmt.....
Aus unserem kleinen bierbäuchigen Schorse wurde der, in der Homo-Szene gefürchtete, GAY-ORK! Der Schlächter jedes Dark-Rooms.....der Herr des PoPo-Clubs......der Gaylord von Patrick Lindner, Dirk Bach und Lilo Wanders!!! Also liebe Herren des anderen Ufers, die auf Rückendeckung stehen (ibaah pfui...), wenn ihr ein gegröhltes "Hei-tei-tei" hört lauft so schnell ihr könnt und kettet euch schnell mit eurem Hinterteil irgendwo fest sonst werdet ihr bald die Engelchen singen hören....
Der Gay-Ork sieht wie folgt aus: Gesicht wie Michelle Friedmann, Bauch wie Rainer Callmund, für Details über diverse andere Körperteile müsst ihr euch schon selber schlau machen oder in den Dark-Rooms Hannovers nachfragen!

Bald auf Tele 5:
Despot des Dark-Rooms, Herr des hinterlistigen Hinterleidens, Meister der analen Angst und God of Gangbang

wähle 0190-G-A-Y-O-R-K

Donnerstag, Dezember 01, 2005

Es weihnachtet noch mehr

Ja, und Kerzenlicht perlt durch bunt geschmückte Fußgängerzonen, Glühwein springt an Bierbäuchen vorüber, Kinderaugen fressen gebrannte Mandeln, Hunde schlurfen an Champignonresten vorbei und kommen nicht umhin, dann und wann an Betrunkenenkotze zu schnüffeln. Tauben schwirren durch die warmen Buden, hocken sich auf windgefegte Dächer und gieren nach den nächsten Brotscherben während Ali und Heinz sich gegenseitig ihrer Schneidezähne entledigen. Die Damen und die Herren, glücksbeseelt und friedlich, hüpfen einander in die warmen Winterjackenarme und lecken sich quer durch die Gesichter. Wahrlich!, es weihnachtet. Mehr Gründe dafür, auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, können einem simpel strukturierten Menschen wie mir nicht einfallen, also: ihr Kinderlein kommet, am besten schon morgen, gerne auch Samstag, wenn’s unbedingt sein muss eben Sonntag, nach Hannover (kurz H-Tizzle), ordentlich glühweinen, im Zusammenhang damit auch gerne schussen, gemütlisieren, branntmandeln und chillen (im Übrigen von offizieller Seite anerkannt als das Jahrgangs(un-)-Wort des Jahres 2005). Sagt was! Meldet euch! Begeistert euch! Empört euch! Weint! Herzt eure Haustiere! Und trinkt Rumtrauben-Orangen-Tee! Und Spekulatius! Aber den essen, nicht trinken! Genug jetzt! Die ganzen Ausrufezeichen machen mich ganz konfus!

PS: An die Band-Leute: ihr kommt gefälligst auch! Proben! Pah! Ihr Lappen, echte big fuckin’ rockstars improvisieren! So sieht’s aus!

Der Mythos vom Lebenselixier Rotwein

Der Artikel ist darüber wieviel und ob Rotwein wirklich so gesund ist wie man immer sagt.

Hier der Link http://onleben.t-online.de/c/61/95/51/6195510.html