Freitag, Juni 30, 2006

SCHLAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAND!

Zusammenfassend unsere verbalen Ejakulationen von vorhin:


JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
HAHAHHAHAHHAHA!
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!
BERLIN! BERLIN! WIR FAHREN NACH BERLIN!

we germans...germans...football play we better than you!



Und noch für alle Argentinier:

IHR KÖNNT NACHHAUSE FAHRN
IHR KÖNNT NACHHAUSE FAHRN
IHR KÖNNT IHR KÖNNT
IHR KÖNNT NACHHAUSE FAHRN!



Meine Güte. Wenn Ballack den WM-Pokal empfängt, werd ich wohl in einem Meer aus Freudentränen und absolut irrem Gelächter baden.
Ich freu mich drauf :D



PS: Nochmal was fürs Vaterland:


Das 30-Cent-Geschenk

Huhu,
alle die mir einen Bericht geschickt haben - Danke! Bescheiden habt ihr fast alle geschrieben, dass er nicht gut geworden ist. Bestimmt freut sich Herr Zorn aber ein Loch in den Bauch ;) Und das ganze kostet nur 30 Cent! ICh habe es binden lassen und finde es sieht gut aus. Morgen treffen wir uns um 10 und ich hoffe ihr seid dann alle schon da um noch schnell zu unterschreiben, damit ich das daaaann noch schnell einpacke und haltet mal die 30 Cent bereit. Danke!

Notizen eines Jahrgangs

Hey meine lieben Exmitschüler/innen,
war das gestern Vormittag in der Schule ein geiler Abigag. Ich find es hat so viel Spaß gemacht und hoffe, dass es euch genauso ergangen ist. Ich muss mich nochmal bei allen Abiturienten bedanken, die da waren. Ihr habt so eine geile Stimmung verbreitet, das war wirklich der Hammer. Vielen Dank Leute.

Jetzt mal was anderes. Da wir heute natürlich wieder alle zusammen Fußball gucken, brauchen wir mal wieder irgendjemanden der sein Domizil für diesen Spaß zur Verfügung stellt. Also, wie siehts aus?

Jakob

Donnerstag, Juni 29, 2006

Ein Hut wird vermisst

Heute beim Abigag hatte ich so einen großen WM-Hut auf.
Als wir nach der Vorführung auf die Bühne gegangen sind, hatte ich ihn noch.
Aber dann ist er mir irgendwie abhanden gekommen.
Er trägt die Farben der Deutschlandflagge und besitzt drei Flauschfußbälle, die auf seiner
obersten Hutwölbung angenäht sind. Hat irgendwer Hinweise, die zur Auffindung dieses
Wertgegenstandes führen können?
Als Belohnung für kommissarisch wertvolle Hinweise ist ein Sixpack Beck's ausgesetzt.

MAAAANNNN

ICH BRAUCHE DAS FOTO !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
kann mir das bitt ejmand schleunigst schicken oder charlottes handynummer!????????? oder zuhause!!?

Der mega Danke-Post

Jetzt kommt nur noch Samstag und dann sehen wir uns bestimmt alle eine zeit nicht mehr wieder....
Heute hatten wir aber auch nochmal einen total schönen gemeinsamen Vormittag. Ich muss sagen, ich war ein wenig skeptisch, was wir heute so auf die Reihe kriegen wenn ich da mal an die ein oder andere Spontanaktion/-organisation denke ;) Aber die meisten Bedenken erledigten sich nach wenigen Minuten, als unsere coolen sonnenbrill-moderatoren auf die Bühne kamen und schnell klar machten, dass wir heute nicht nur uns, sondern auch den Rest der Schule mit lustigen gags unterhalten werden. Genau das ht der Ausschuss und alle die am Gaga mitgearbeitet haben auch geschafft. Deshalb ein großes Danke und Lob an alle, die mitgewirkt haben.
Ich möchte hier auch nochmal besonders Georg danken, der trotz Stress auch noch ein nicht geplantes Video geschnitten und bestimmt ncoh einige Nachtschichten eingelegt hat. -> Danke! und es hat sich richtig gelohnt...die videos sind alle toll geworden!
Genausoviel Spaß wie heute, hatte ich auch bei der Abiparty, auch nochmal ein Danke an den Abipartyausschuss (ich weiß, so einen post gab es schonma).
JEtzt kommen noch Entlassung und Abiball. Auf jeden Fall möchte ich JEns ganz doll dafür danken, dass er sich um die Lieder kümmert, ich finde es toll, dass er sich noch bereit erklärt hat um diese tolle Aktion zu retten. Danke!
Bestimmt wird auch die Entlassung, die Enthüllung des Denkmals und unser Ball ein voller Erfolg und ich freue mich auf die letzten Veranstaltungen, die wir gemeinsam als Jahrgang organisieren und erleben.
Bevor ich es vergesse, bisher hatte ich noch nicht viel Zeit zum Lesen, aber auch die Abizeitung ist toll geworden und hat viel Zeit, Arbeit und Nerven gekostet. Danke an alle mitwirkenden (?) Anzeigensammler, zusammensteller, organisatoren...! ICh hoffe ich habe nichts vergessen.
Bis Samstag!

Notizen eines Jahrgangs

Unser Denkmal

Das Denkmal ist jetzt fertig. Es steht bei mir (natalie) und wir treffen uns morgen um 11.30 um es zur Schule transoprtieren. Ich würde mich freuen wenn möglichst viele dabei helfen weil das bestimmt keine leichte Aktion wird. Ein paar Leute haben auch schon fest zugesagt zu helfen
Wenn es nach Plan läuft sind wir so spätestens ab halb eins in der schule mit dem denkmal um es einzugraben. Ab dann haben wir dort auch stifte mit denen ihr oben auf derkuppel unterschreiben dürft. Sobald wir fertig sind deponiere ich die Stifte beim Hausmeister. Dort könnt ihr sie dann den Tag lang holen und unterschreiben und zurücklegen (!). Bitte denkt dabei daran, dass ddas Denkmal noch keiner sehen soll, also lasst es möglichst bedeckt und deckt es bitte auch hinterher wieder richtig ab.
Der Hausmeiste hat zu mir gesagt die Schule wäre bis um 21.30 offen. Ich hoffe mal das stimmt und ihr kommt ohne Probleme rein. Sonst müsst ihr an der Seite klingeln. Wenn alle Stricke reißen, am Samstag bitte sehr früh kommen, die sCHul e ist ab 9 Uhr offen.
Machts gut und spätestens bis Samstag,
Gruß Natalie

Mittwoch, Juni 28, 2006

An die 12er, die 11er, an alle!

Im Namen der Jahrgangsseite-Admins, mit Rückhalt der Mehrheit des Abi-Jahrgangs 2006:


Ihr seid - und lasst euch da nichts anderes erzählen - zum öffentlichen Teil des Abiballs herzlich willkommen; wir freuen uns, wenn gutgelaunte Menschen kommen, die den Saal füllen und Spaß haben wollen.


Dementsprechend also: bis Samstag!
Erscheint ruhig zahlreich :)

ABIentlassung

Hey,
habe mich grad mit Bastian gefragt, was ihr denn so zur ABIentlassung am samstag anzieht?! eher so total festlich oder locker mit ABI-Shirt? ich glaube es will keiner so extrem aus der reihe fallen... anzug, hemd, krawatte oder jeans-look? ;-)

gruß Christian

Dienstag, Juni 27, 2006

Franze Lk/GK Foto

hallo, ich brauche mal ein foto con dem franze lk/gk. wer hats und kanns mir schicken? (julia@kohlenberg.com)
das wollten wir doch vorne vor die zornberichte machen, oder? soll da noch was drunter stehen!?
und BITTE schickt mir noch ein paar berichte, schreibt meinetwegen nur 5 Zeilen! Der wille zählt!

Mal wieder Abigag

Hallo ihr alle,
ich wollte nur noch mal kurz anmerken, dass unbedingt von allen Leuten aus dem Jahrgang eine kurze Fahrradsequenz gedreht werden muss. Von den meisten existiert schon eine, deshalb ist es besonders wichtig, dass morgen zum tanzen auf jeden Fall die kommen von denen bisher noch nichts gedreht wurde. Ist für den Abigag wie ihr wahrscheinlich alle wisst.

Hoffe ihr habt noch alle auf dem Schirm, dass der Gag schon sehr sehr bald stattfindet.

Entlassungslieder III

Kurze Erinnerung:

ich brauch noch gut 40 Liedwünsche also bitte keine Trödelei

I'm Out

Erinnerung an Lehrer-Geschenke

Also, die Zeit wird knapp... Dieser Post soll noch einmal daran erinnern sich über eventuelle Geschenke Gedanken zu machen!

Abiball

Wichtig!

Wer von euch das Geld für den Abiball bis jetzt noch nicht überwiesen hat, bringt es mir bitte morgen zu Tanzstunde in Bar mit. Morgen werden wir schon mal die Karten verteilen. Allerdings nur an diejenigen die schon überwiesen haben, bzw. das Geld mitbringen. Die anderen müssen ihre Karten dann persönlich bei mir zu Hause abholen. Das muss alles bis Freitag passiert sein, da ich das Geld dann schon überweisen muss. Bitte nehmt das nicht auf die leichte Schulter da es sich hierbei um sehr viel Geld handelt das ich nicht einfach auslegen kann! Danke.

Montag, Juni 26, 2006

Abigagtreff

WICHTIG WICHTIG WICHTIG
morgen(dienstag) ist das finale abigagtreff
um 12.00 h
bei jens!!!

Es gibt noch jede menge zu planen und zu tun, also kommt alle vorbei, auch diejenigen, die nicht im Ausschuss sind!

gruß das V

Abizeitung

Hallo alle zusammen,
ich wollte mal in Erfahrung bringen ab wann ich die Abizeitung kaufen kann.
Bis dann, Laura.

Sonntag, Juni 25, 2006

Wie man zu Luma kommt

Also: halb drei = 14.30h am Mittwoch in Meitze, Gailhofer Straße 15. Geklingelt werden soll an der mittleren Tür, ihr könnt auch einfach links den Weg zum Garten entlang gehen.
Wie kommt man denn dahin? Dafür hat Luma extra ein Bild gemalt:




Demzufolge: wer von Mellendorf kommt muss in Gailhof die zweite links und dann einfach gradeaus.
Na, also, wenn jetzt nicht alle Fragen geklärt sind!
Bis dann :)

Morgen 11 Uhr bei Minimal

Morgen 11 Uhr in deutschland... ist der ganze Bio-Gk bei Minimal !!!! Naja, man kann ja mal träumen, aber bitte kommt!!!!!! WIr wollen da ein Video drehen. Lasst uns mal nicht im Stich.

aufbauen

hallo ich bins mal wieder ;)
also ich wollte mal fragen wie das mit dem aufbauen gehandhabt wird. ich hoffe ihr wisst was ich meine...
und abgebaut und aufgeräumt muss doch auch von uns gemacht werden oder bin ich da fehl informiert? haben wir da schon die leute oder ist das wieder so wie bei der abiparty geregelt? hm nun gut wäre nett wenn mich wer infomieren könnte
thx

mittwoch war doch was...

also ich hab ja shcon mitbekommen dass wir uns mittwoch um halb drei bei lui treffen. mein prob ist jetzt allerdings noch wie ich zu lui komme. ich hab da zwar schon mal gefeiert (nette party in der 10ten x) aber ich kann mich nicht mehr dran erinnern wie ich hingekommen bin xD also es wäre nett wenn luis-marie oder wer anderes der den weg kennt ihn einfach schnell mal beschreiben könnte...
thx

Samstag, Juni 24, 2006

Anti-Stress-Post

Hey meine Lieben,

ich habe hier ein nettes, kleines Video zum Schmunzeln: http://www.youtube.com/watch?v=4oV5-tqtB8k&search=quiznight

Ganz liebe Grüße von Julia/Julietta

Musik-Schnittprogramm

Moinsen,
für alle die es interessiert ihre Musikstücke für die Abientlassung selbst zu schneiden. Ein gutes Programm (Freeware) heißt Audacity. Zu finden unter http://www.audacity.de/.
Viel Erfolg ;-)
Schorse

Freitag, Juni 23, 2006

Abiball

Hallo Abiballbeauftragte,
nur mal so aus reinem Interesse, welche Lehrer kommen denn nun zum Ball? Soweit ich weiß nicht sehr viele und das finde ich so schade. Und was mich noch ein wenig beschäftigt ist warum die 11er und 12er eingeladen wurden und warum das nicht besprochen wurde. Ich weiß ganz ehrlich nicht und das soll nichts gegen die Leute da generell sein, was die bei unserem Ball sollen. Wenn ich einen Partner in einem dieser Jahrgänge hätte, würde ich den doch sowieso mitnehmen oder nicht? Ich finde ganz einfach, dass das eine jahrgangsinterne Feierlichkeit ist, genauso wie die Verabschiedung. Den Rest hat doch die Abiparty erledigt, oder nicht?
Tschüss Laura

Haaaallo

Ich hab immernoch keine Zornberichte...!? Macht das jetzt mal bitte, muss ja noch gebunden werden!
Und was ist nun mit Frau Bröse. ICh finde das peinlich, wenn sie als einzigste nichts bekommt. Postet doch nochmal ein paar Ideen!!!

Post Revival: Hilfe- sie hat das gleiche Kleid an wie ich!!!

For girls only...

So Mädels, da es Leute wie mich gibt, die immer alles auf den letzten Drücker besorgen, möchte ich diesen Post wieder beleben. Bestimmt haben noch nicht alle von euch ein Ballkleid und müssen noch losziehen.
Damit unser aller Albtraum nicht wahr wird und wir auf dem Abiball unserem KLeid noch einmal begegnen, postet was ihr tragen werdet- bitte auch von denen, von welchen ihr wisst was sie tragen werden.
Im Namen aller- DANKE!

Samstag

Anfahrtsbeschreibung zur "kleinen Halle":

aus Mellendorf: In Bissendorf die 1. rechts (zu Stefan sozusagen) und dann die nächste wieder rechts (dann fahrt ihr auf die Schule zu, dort treffen wir uns)

aus Resse/Scherenbostel: also nach den Schranken links abbiegen(vor Penny), dann die nächste rechts, dann die nächste links (dann fahrt ihr auch auf die Schule zu)

Habe ich eine Richtung vergessen, wo welche wohnen, die die berühmte kleine Halle nicht kennen? ;) WIr treffen uns auch erstmal beim Eingang der Schule, da wo die Bushaltestelle ist - und zwar um 10:30, also schwingt euch mal rechtzeitig ausm Bett!

Donnerstag, Juni 22, 2006

Jahrgangsbloggs?!

Bei einer kleinen Exkursion in Google bin ich fast auf Anhieb auf ein paar interessante Seiten gestoßen:

- Jahrgang 03

- Jahrgang 01

Und da ist mir spontan ein Gedanke gekommen:

"Oh verdammt! Wir sind ja gar nicht die ersten mit einer Jahrgangsseite/einem Jahrgangsblogg! Haben wir das den Größeren alles nur nachgemacht?!"
*schock*

Mit anderen Worten ich war schwer getroffen und bins immer noch..

*Ohhh, das tut so wehhh!*

*so weh..*

So weh... !

An die 12er

Küüüüüüüsschen :X


PS: *Schmatz!*

geschenke und so

also ich wollte mal fragen wie das nun mit den geschenken für die lehrer ist... also der jahrgang meines bruders hat den lk-lehrern was geschenkt und ich finde das eine nette geste auch wenn man gegen den ein oder anderen ein gewisse aversion hegt.
in diesem sinne was will der politik-lk denn der frau schenken? von mir aus kann ich es auch besorgen...

Mittwoch, Juni 21, 2006

Entlassungslieder II

für alle, die ihre E-Mails nicht so häufig checken, folgendes findet sich in eurem Postfach:

"Hallo alle zusammen,

wie die meisten im Blog sicher schon gelesen haben, haben sich Bastian und ich (kürzlich nachnominiert ist Philipp) den Entlassungsliedern angenommen. Die Idee ist ja bei allen prima angekommen, darum wird es Zeit, dass Liederliste zusammengestellt und die CD mit den Liedern gebrannt wird.

Ich bitte euch also mir bis Montag euren Liederwunsch per E-Mail zu schicken, damit wir das erledigen können. Für die Hurricane Besucher reicht Mittwoch, ihr habt ja erst mal anderes im Kopf (hoffentlich nicht zu viel Alkohol ;-)) Es reicht, wenn ihr mir Interpreten und Titel nennt, die Lieder besorgen wir dann selbst. Allerdings solltet ihr darauf achten, Lieder zu wählen, deren Anfang schon aussagekräftig ist, da es uns leider nicht möglich, bzw. viel zu stressig ist 60 Lieder zu schneiden.
So, ich freu mich auf die Mails, mit nem vollen Briefkasten kommt man sich gleich viel wichtiger vor ;-). Ne schöne Woche noch, wir sehen uns spätestens bei der Entlassungsfeier.

Jens"

Euren Liedwunsch schickt bitte an Jens_Plinke@web.de

Abigagtreffen

Wollte nur kurz anmerken, dass heute Abend um 21 Uhr bei mir zu Hause ein Abigagtreffen stattfindet. Ich bitte die Leute die sich angesprochen fühlen zu kommen. Können bestimmt nebenbei auch noch ein kühles Blondes trinken. Die Leute, die nicht im Ausschuß sind aber viele tolle Ideen haben sind natürlich auch herzlichst eingeladen. Bis heut Abend dann

Verspäteter Highlight-Flash unserer Abiparty, erzählt von einer 14 jährigen Prostituierten Namens Linoû...

Ok, eigentlich hat der ganze Text nicht das geringste mit einer Nutte zu tun, egal, jedenfalls schreiben wir den 17.06.2006 einen Samstagmorgen: Es ist 10:00Uhr, fit wie noch nie springe ich ausm Bett und putze extrem gut gelaunt unsere 2000m² große Wohnung, ein famoses Gefühl.
Nee, jetzt mal Butter bei die Fische: Es ist 10:00Uhr, verplant trete ich mein Handy aus, dass die ganze Nacht (also von 6-10) durchgehend Musik gespielt hat, weil ich beim SMS schreiben, oder in Unwörtern ausgedrückt: beim simsen/SMSen (boar da kommt mir die Sangria gleich wieder hoch) eingeschlafen bin. Total verpeilt torkle ich Richtung Dusche. Notgedrungenerweise muss ich auf dem Weg ins Bad auch einmal schlucken, mhhhhh was schmeck ich denn da schönes neben Fusseln, Fusel und Zigarettenfiltern? Richtöch! Lecker schmecker Sangria. Ganz flux den Mund mit den üblichen Hilfsmitteln, wie Drahtbürste, Chrompolitur und ordentlich Mundwasser, kontermeniert. So, gut, der Fusel+Fussel+Zigarettenüberreste sind jetzt wech, aber ich schmecke immer noch dieses extrem auf den Kopf und Bauchbereich schlagende Sangriazeug... Das war das erste und letzte Mal, dass ich Sangria trinke, nächstes Mal klebe ich unter das Preisschild einen Warnhinweis: „!!Vorsicht!! Das Zeuch hat ja schon ordentlich Kotzpotenzial!“

Wo wir schon beim rückwärts Essen sind, hat sich eigentlich irgendwer von uns sein Essen nochmal durchn Kopf gehen lassen? Also ich hab nicht mitbekommen, dass irgendein Dreizehner Krümelhusten hatte, ok, ich hab allerdings auch nicht mitbekommen, wie jemanden die Kontaktlinsen Richtung Hirnfrontlappen geprügelt wurden, hat das irgendwer bemerkt? Nee oder, noch nicht einmal Julia, und die war nüchtern...
Jetzt zu „meinen“ persönlichen Highlights:

- Der Knaller waren auf jeden Fall Jens und irgend so ein anderer Kollege, die beiden gute 15m vom Klowägelchen entfernt, schleppen sie die Klowagentreppe und versuchen völlig knülle die Treppe wieder einzuhaken. Aber wie gesagt gut 15m vom Wagen entfernt (Ok die Entfernung schwankte um ca. + - 2m auf Grund der torkelnden Träger). Das lustigste daran war ja, dass aus der Männerkabine irgendein Besoffener völlig verzweifelt immer einen Fuß aus der Tür streckt und versuchte irgendwie die Treppe zu finden. Irgendwann resignierte er und sank zusammen, total hilflos fluchte und heulte er vor sich hin: „ Hilfeeé, ick komm hiéa doch nicht méhér raus, soné Scheußé!!?!“, seine Stimme erinnerte doch sehr krass an Werner Beinhart...
Jute 2min später stand die Treppe mehr oder weniger eingehakt, eigentlich nur angelehnt und zum Test einmal ordentlich gegen geroundhouse-kicked, wieder vorm Männerklo und die Befreiungsaktion konnte starten. Jens+der andere Treppenträger stützten bzw. schleiften den Besoffen ausm WC-Wagon und schleusten ihn so wieder in die Freiheit...

- Die nächste Szene an die ich mich wieder erinnern kann lief wie folgt ab: Ich gerade Feierabend mit „kellnern“ gemacht, wobei ich eigentlich vielmehr mit Big Bee fleißig in die eigene Tasche gezapft habe. Jedenfalls stratze ich gerade mit meinem letzten selbstgezapften vollen Bier planlos durch die Halle, als plötzlich irgendein kleiner Gegestand durch meinen rechten Augenwinkel in mein Bier fliegt. ZISCHHHHH! Da hat mir doch glatt so n Vollspast seine aufgerauchte Fluppe in mein Bier katapultiert. Zuerst dachte ich einfach nur „BAAAAAAAM! Houston wir haben ein Problem“. Ich sah nach rechts und einen 19jährigen torkelnden Hauptschüler der halb so groß war wie ich, aber in den ich ja schon 5 mal reingepasst hätte. Als ich ihn erblickte, öffneten sich für mich innerhalb von 2 Nanosekunden 3 Tore:
Tor 1: Kipp ihm ohne was zu sagen dein volles Bier samt Kippenstummel über die Glatze und verpass ihm anschließend so einen deftigen Roundhouskick, dass der Penner bis nach Polen fliegt, wo ihn die Hooligans dann weiter verarbeiten.
Tor 2: Geh weiter und sing: „Stand Up and Fight again, we are Babylon and on the Trees again” (Curse – Widerstand ;-)
Tor 3: Schimpf los wie ein Rohrspatz und laber ihm so ein Brett vorn Kopp bisa ausn Latschen kippt.
Ich hörte Stimmen die sich überschlugen, Darm und Leber stimmten eindeutig für Tor 2, die waren ja auch mit Alk abbauen beschäftigt, das Kleinhirn rief wieder sowas wie, Junge Pong vs. Milz man, aight!?!
Ich sach mal auf jeder anderen Party hätte ich Tor 2 genommen, bin ja eigentlich nicht so der Streßer, aber nicht auf „meiner“ Abiparty! Da sich hinter Tor 1 bestimmt der Zong versteckte und ich auf ein rotes, struppig, zerlumptes Plüschtier keinen Bock hatte, entschied ich mich für Tor 3, wobei 1 um einiges stilvoller gewesen wäre, trotz dem dualen System aus Zong und Prügel einstecken...
Ich fing an mit Kanonen auf Spatzen zu schießen, wobei der Kerl eher einem Nilpferd ähnelte: „Ey du Pisser, was soll der Scheiß hier?!!!!!!!“, er versuchte krampfhaft seine Arme zu verschränken, das gelang ihm auch, nach gut 8min, dann antwortete er garstig: „ Mhhhhh, pfffffff,mhhh.....20sek Pause..... war ich nich!!“, sehr einfallsreich dachte ich mir. Dann gings weiter in die 2. Runde und ich zeterte kontinuierlich, man könnte schon fast stetig sagen, à la: „Alter du Wichser, das is meine Party (auf mein Shirtlogo einhämmernt bis die Farbe wech war) Ich hab hier die Security voll ina Hand, ich hab kein Bock auf so n Scheiß, nich auf meina Paddy, du fliegst hier gleich samt deiner Sippe raus, also was soll das, SPAST?!!!!“ Joa, so oder ähnlich wird sich das gute 6min angehört haben, angelockt durch die heikle Situation kamen irgendwelche Mädchen an, wohl Freunde von ihm, die eine Dirne war Davids Ex-ex-ex-ex-ex, die er vor environ 3 Wochen hatte, die laberten auf den Dicken ein, er solle sich entschuldigen usw. Da mir schon recht langweilig war so ohne zetern, durften sich die girlies den gleichen Vortrag auch nochmal gratis anhören, allerdings diesmal erzählt aus 3.Person. Währenddessen kramte mein „Freund“ 1,50€ aus seinem Portemonnaie, was auch nochmal gut 5min dauerte, er wankte des öfteren sehr stark nach hinten. Plötzlich kommt ein viel größere und aggressiverer Kerl an, der auch sein freund zu seinen schien und der wollte mir doch glatt ne Standpauke halten. Da gings dann von meiner Seite wieder los, den zweiten Spast geschickt unterbrochen begann ich wieder: „Junge, ich lass mir so n scheiß doch nicht auf meiner Party (Abilogo verprügelnd) bieten! Du fliegts gleich, und ich meine nicht mitm Flugzeug!! Quak quak quak!“ Auf einmal fing der Kerl an mich zu schuppsen, der verbreitete mehr schwarze Energie als Hitler zu seiner Zeit (Zitat :Rénê), da wurde es mir ja eindeutig zu blöd, ich beäugte den kleinen Dicken, hihi, dachte ich, der hat ja einen Körper wie ne dicke Birne, man muss nur noch unten kleine Stummelbeinchen ankleben, Arme brauch man nicht, die sind im Bauch integriert, wie der wohl pinkelt fragte ich mich... Als der Dicke mir 1,50 hinhält, erinnere ich mich plötzlich an einen ganz fiesen Karate-Wu-Shu-Feng-Hui-Trick, den ich im Vietnamkrieg gelernt hatte: Ich nahm meinen immer noch vollen Becher Bier und zerdrückte ihn einfach geschickt an der Brust des Dicken, die Birnenform seines Körpers begünstigte meine Aktion, denn so verteilte sich wirklich der komplete Becher auf ihm und der Boden blieb jungfräulich unberührt. Mit den Worten: „Ich scheiß auf dein Geld! Ich kriechs eh umsonst!“ ging ich dann weg, auf die Anstrengung musste ich erstmal pinkeln. Als ich mich nochmal umdrehte sah ich die Truppe tuckig weghoppeln, sie konnten ja nicht laufen, denn sie trugen Stöckelschuhe... Filmriss

- Für Statistiker:
Is euch eigentlich bewusst, dass wir 1000 Lieter Bier hatten? 1000l lasst euch das mal auf der Zunge zergehen. Nur mal angenommen: man, also eine Durchschnittsperson, ist nach gut 1,5 Wumm (für Unwissende: 1 Wumm = 7,5l Bier) voll, dann würden diese 1000l Bier genau für 88,889 Vollra/äusche reichen. Da wir aber „nur“ 750l verteilt haben heißt dass, es hat nur für 66,669 Delirien ausgereicht, ich war eindeutig eines davon und ich denke mal die restlichen 60 aus unserem Jahrgang gehören auch dazu, außer Phienchen und Julia, die waren nüchtern. (Sangria wird in Rechnung nicht berücksichtigt...)

- Das ist jetzt nicht unbedingt ein Highlight, aber so wie mein Mobiltelephon (old-school) jetzt aussieht, ist es schon so gefühlte vier- bis achtundert mal von gut drei Meter fuffzich ohne Fallschirm gebase-jumped. Es hat keine rechteckige Form mehr, sonder es ähnelt vielmehr einer Ellipse...Außerdem kleben und klacken die Tasten, weil es irgendwer in Bier baden lassen hat...

Posted mal ordentlich eure Highlights und Erinnerungen (falls noch vorhanden), das wird bestimmt eine wunderprächtige Collage, die man evt. verfilmen sollte...

PS: tut mir leid, dass so lang geworden is, mir war so langweilig, weil ich nur krank zu Hause rumhänge, scusi... Es gibt ja noch n paar mehr Highlights ;-) z.B Tobi+Marta aufm Trese, Kerl der von DJ Bühne volle Becher Bier ins/übers Publikum schleudert, Basti G. im Auto pennend...
PS.PS (oder PPS:) Man wurde ja schon recht oft ungewollt in Bier gebadet, oder?!

looooooooooooool

apropos 12er Jahrgangsblog!!!!!

achtet mal auf die letzten vier namen der namensliste.....

Blog der 12er

Ich mache mal auf den Blog der 12er aufmerksam:
http://jahrgangsblog.blogspot.com/
Von wem sie diese Idee wohl haben...

Dienstag, Juni 20, 2006

Entlassungslieder

Hallo alle zusammen!
was ist jetzt eigentlich mit der musik zur entlassung? sammelt das wer ein? machen wir das überhaupt noch?
Abiball

Wie ich vorhin zu meinem Entsetzen feststellen musste, wissen einige Leute (ich will jetzt keine Namen nennen) noch gar nicht wie sie das Geld für ihre Eintrittskarten für den Abibll bezahlen sollen. Und das, obwohl sie ja Freitag bei der Notenvergabe anwesend waren. Also, nochmal zur Info: das Geld überweist ihr auf mein Konto. Falls ihr Kontonummer etc. noch nicht haben solltet, informiert euch bitte bei den anderen oder eben bei mir. Die Überweisungsfrist ist am 25.6. Falls ihr nicht mehr genau wissen solltet wieviele Karten ihr eigentlich bestellt habt, meldet euch bitte bei Konstanze.
Liebe Grüße

Abiball/Entlassung

Es nimmt sich mal keiner etwas für Samstag vor, da treffen wir uns in Bissendorf in der kleinen Halle - ALLE!!!! Bis dahin habe ich hoffentlich das, was ich dringend brauche.
Zu Entlassung, es ist wohl keiner bereit die Lieder zu sammeln. Warum gibt also nicht jeder seine Cd mit Angabe des Liedes ect. an die Technik AG !??

mal ne frage

Einen wunderschönen guten Tach erstmal!

Ich hab ma einen Blick in meinen Kalender geworfen und dabei ist mir aufgefallen, dass ja bald so Abiball ist...
Da ja einige nich tanzen können, bzw. es wieder vergessen haben ( so wie ich...) sollten wir ja noch sowas wie nen Crashkurs bekommen.

Meine Frage nun: hat sich da schon was ergeben und wenn ja, wann soll das stattfinden?

Montag, Juni 19, 2006

Jacke vermisst

Es wird noch eine schwarze Jacke von H&M vermisst.
Sie wurde auf der Heizung im Gang hinter der Kasse abgelegt. In der linken Innentasche soll sich eine Einladung befinden.
Wer Infos zum Verbleib der Jacke hat meldet sich bitte.

Abschiedsgeschenke!?

HAllo Franzosen,
ich bekomme von euch noch die "wie-war-meine-schulzeit-berichte". Ich habe so ganz im entfernten gehört, da möchten manche nicht mehr mitmachen. Ich hoffe, das war ein Gerücht. Nehmt euch doche infach mal die 5 Min. Zeit und schreibt einfach, was ihr wollt. Es muss auch nicht unbedingt der Name drunter stehen. Also, wer macht mit und schickt mir sein schribsel bis ca.26.06.!?
So, dann mal an alle Englisch-Leute. Wie allgemein bekannt, haben wir unsere Lehrerin nicht immer grenzenlos bewundert... Sollten wir uns nicht trotzdem aufraffen und eine Kleinigkeit besorgen? Wer hat denn mal eine Idee? Pralinen sind bestimmt unangebracht...Diät... ;)
viele Grüße!

Sonntag, Juni 18, 2006

Fotos Abiparty

Die gibts hier ;-)

von wegen bilder und so....

da ich wohl mitunter die einzige bin die noch keinen zugriff auf eine digitalcamera hat x) wollte ich mal anfragen wer alles bilder auf der abiparty geschossen hat und ob diese noch einmal on gestellt werden bzw ob sie mal als rundmail versendet werden könnten?! würde nämlich gern ein paar bekommen. das wäre echt klasse.
zudem wollte ich mich all den leuten anschließen die ihr lob gegenüber dem partyausschuss bereits ausgesprochen haben. die organisationsleistung war enorm und ich finde dass sie optimal bewältigt worden ist! also auch von mir ein dickes danke! ^^

Operation Marius

Einen schönen guten Tag meine lieben Jungs und Mädels. Ich wollte nur noch mal alle Leute daran erinnern, dass morgen die bereits fertig geplante Aktion "Marius" anläuft. Ich bitte alle die sich bereit erklärt hatten eine der Rollen zu spielen auch zu kommen um kräftig mitzudrehen. Als Treffpunkt war glaub ich Jens Behausung im Gespräch. Ich würd vorschlagen, dass wir uns um 14 Uhr bei treffen. Ich hoffe es kommen alle. Sehen uns dann morgen

Samstag, Juni 17, 2006

Handy Vermisst!!!

Tja, wie auch wir Abiturienten hat mein Bruder gestern ordentlich gefeiert und dabei wohl zwischen dem ein oder anderen Bier sein Handy verloren. Falls einer von euch dieses (blau, von Siemens) gefunden haben sollte, meldet euch bitte bei mir.
Danke!

Danke!!!

Ein ganz ganz großes dickes Danke an den Abiparytausschuss, vor allem an Philine, Annika und Eva! Das habt ihr einfach super gemacht, war eine geniale Party! Ich bewunder euch für diese Organisation!

Freitag, Juni 16, 2006

Glückwunsch zum ABI !!

Hiermit möchte ich euch allen ganz herzlich zum Abi gratulieren !!!!

Also auf eine schöne und hoffentlich auch feuchtfröhliche Abiparty heute Abend !!

Mittwoch, Juni 14, 2006

Geld

Ich möchte nur nochmal daran erinnern, dass ich keinem ein T-shirt gebe von dem ich noch kein Geld habe/bekomme.
Wer es also am Freitag nicht mit hat, hat kein T-shirt. Denkt bitte daran. Von folgenden Leuten fehlt noch das Geld:
Charlotte, Jakob, Margrit, Martina, Sarah, Theresa.
Bis Freitag!

Der goldene Pokal

Hi ihr Lieben,
wir vom ABi-denkmal Ausschuss hatten vor einiger Zeit im Blog schon mal ein paar Ideen vorgestellt woraufhin wir meinungen und neue Ideen von euch bekommen haben. Die Wahl ist jetzt auf einen Pokal gefallen, da dieser am einfachsten machbar ist. Wir haben uns schon um angemessenen, wetterfesten, preiswert günstigen Stein gekümmert, der allerdings für so einen Pokal (Größe ist wohl etwa 150x60x60 cm) immer noch teuer genug ist. Da wir aber von Valle noch Geld aus der Jahrgangskasse bekommen könnten, bräuchten wir von jedem Mitglied des Jahrgangs nur noch 1,50€. Je schneller wir das Geld bekommen, desto besser ist es. Da wir alle am Freitag in der Schule sind, wäre es toll, wenn ihr das Geld bis dahin schon mitbringen könntet, ansonsten Freitag abend bei der Party oder Samstag morgen beim Aufräumen.
Liebe Grüße und bis Freitag
Natalie&Maggi

Dienstag, Juni 13, 2006

Flatratesaufen, der Phoenix-Erinnerungs-Post

rené (11:18 PM) :
ob man nochma n phoenixerinnerungspost starten sollte?
Jens (11:18 PM) :
JA.


Hiermit getan, wenngleich es wohl schon alle wussten - nicht vergessen!
Mittwoch, quasi Morgen, in circa 40 Minuten also: alle ab ins Phoenix!
Vorher vielleicht good ol' GERMANY versus pol. (ja, ich schreibe pol. klein und schreibe es noch nichtmal ganz aus, womit die Verhältnisse wohl geklärt sein sollten ;) am Waterloo-Platz watchen, mit etwas Glück erhaschen wir einen musealen Anblick auf Hooligans, diese armen Kerle, die ins falsche Jahrhundert geboren wurden (richtig erkannt, Zitat Sin City!).
Bis denn!

apropos rundmail

hallöchen, ich bins mal wieder. also natalie erzählte mir gestern, dass wohl eine rundmail gestartet worden sei. von wegen aufräumen und aufbauen am 16.06. ich hab sie nicht bekommen, deshalb muss ich noch einmal nachfragen, wer wann kommen soll und wie das geregelt wird. Ich würd nämlich gern mit aufbauen helfen, (glaub ich hab mich eh eingetragen x)weiß allerdings net wann ich auftauen soll. also bitte, informiert mich
thx

Montag, Juni 12, 2006

mal so nebenbei

ich wollte nur mal anfragen, wie das genau mit den abiball-karten geregelt wird. und überhaupt wo feiern wir nochmal? haben wir einen dj und kann man auch eigene cds - humane musik, mal keine panik xD - mitbringen? wäre nett, wenn mich der entsprechende ausschuss einmal unterrichten könnte. bin mal wieder schrecklich nicht up to date! ;)
thx

Samstag, Juni 10, 2006

Danke

Juhuu, es ist alles für die Abizeitung bei mir eingetroffen :-)
Danke an alle die Berichte geschrieben haben. Es muss keiner ohne einen Steckbrief auskommen...
Schorse

Freitag, Juni 09, 2006

Der große Foto-Post

Hab mal die von uns geschossenen Bilder vom Mittwoch hochgeladen, keine Ahnung ob das alle sind (Reihenfolge willkürlich). Guckst du:












Donnerstag, Juni 08, 2006

Kurioses einer Nacht, völlig zusammenhanglos erzählt

Die Verbliebenen, die Restlichen, die Übrigen, also Hemme, Basti, Eli, Carolin, Maggi und ich, hockten auf der obersten Treppenstufe von Gleis 2. Wir hockten da also. Dann kam ein Zug und in dem Zug waren Leute und die Leute in dem Zug wollten die Treppenstufen zum Hinabsteigen nutzen. Ich wusste bis heute morgen um circa fünf Uhr wirklich nicht, dass man derartig aggressiv werden kann, wenn der Weg versperrt wird durch auf der Treppe sitzende Menschlein, die mit der eigenen Ausnüchterung beschäftigt sind. Kurzum: Wir mussten um unser Leben bangen. Oder so.
Es ging ein Gespenst um in der Bahn. Wir saßen auf den Sitzen und plötzlich erschien ein riesengroßes Stück Kreide, das mit unserm Abishirt verkleidet war. Ulkig, dachte man sich. Kreide kann laufen. Sowas. Nach wenigen Sekunden stellte sich heraus, dass es Jens war. Er wusste selbst nicht so recht woher er kam.
„Saß da so auf der Treppe rum bei diesem Buchladen oder so.“
„Jens, du warst circa zwei Stunden einfach verschwunden! Was hast du die ganze Zeit gemacht?“
„Bin zum Bahnhof gelaufen. Keine Ahnung.“
Das wiederum erinnerte an eine andere Begegnung dritter Art. Nachdem Jan und ich circa um drei ein Türkenpärchen gefragt hatten, welcher Dönerladen noch aufhabe, nachdem wir unsere Döner gegessen hatten und zurück ins Phoenix gingen – da waren auf einmal alle weg. Ich erkannte die schon erwähnten Übrigen, Restlichen, Verbliebenen.
„Wo sind die denn alle? Warum sind die schon abgehauen?“
„Die sind glaub ich mit Julia schon gefahren“, antwortete irgendwer.
Hm. Später erfuhr ich dann, dass ein Teil der Abgehauenen seinerseits dachte, Jan und ich wären schon abgehauen. Man kann nichtmal in Ruhe einen Döner essen, ohne als tot zu gelten. Es gab höchstens einen Grund, sich tot zu fühlen, was Jens dann im Nachhinein auch unfreiwillig bestätigt hat: alle existierenden Vodka-Mischen (Vodka-O, Vodka-E, Vodka-Lemon) ohne Rücksicht auf Verluste zu kippen. Wie diesen ganzen ungesunden Kram möglichst flink fortoxydieren? Rüchtich, tanzen. Am besten so wie Jörn. Oben an der Stange, oben ohne. Da kommt dann der yournightlife.de-Fotograf auch ganz schnell, ich glaub, es wurden’ne Menge Fotos von uns geschossen. Meine Brille wurde auch einmal geschossen, von eben jenem Fotografen; weggeschossen in den Nebel, zwischen Barhocker und da waren gefährlich viele Beine. Spontane Erst-Reaktion: „Oh, oh!“ Er tat’s natürlich nicht mit Absicht. Übrigens hat der kroatische Keeper einen Elfmeter der Spanier gehalten, wovon die Türsteher ebenso fasziniert waren wie wir.
Und diesen Bacardi-Chip hab ich immernoch. Was soll ich damit?
Es lässt sich also festhalten: fetter Abend, erfreulich gute Musik, viel Alkohol, viele neue Storys etc. pp. – man muss ja nicht zu sehr ins Detail gehen :)

Gester/Heute Spaß Post


Da ich gerade extrem schreibfaul bin möchte ich mich kurz fassen... Gestern hieß es wieder Blasenfrei saufen und für nur 6€ den Laden nach Herzenslust leertrinken. Wir hatten gestern alle unseren Spaß, ja das hatten wir.. Und der Spaßfaktor wurde nochmals gut in die Höhe katapultiert nachdem jeder so schon gute 6 Wumm (=45 Lieter) Wodka-Red-Bull intus hatte. Wie man sieht hatte Jörn wohl mit am meisten Spaß ;-) Auch wenn die Bilder verwackelt sind, ja das ist Jörn the player-pimp himself, ja er "tanzt" bzw hängt cool vor sich hin an einer Gogo-Stange, ja er is overbody-free, und ja er hat nur noch seinen Boxerpantyverschnitt an. So und nicht anders groovte er eine ganze Weile im bis unter die Decke gefüllte Phoenix vor sich hin, ganz nach dem Motto:"einfach mal baumeln lassen!"
Kurz nach Jörns Vorstellung konnte der Hunger Rene und mich nicht mehr halten, und wir irrten quer durch die Stadt auf der Suche nach etwas essbaren. Alles zu, dann viel mir ein, dass Jens usw. bei der letzten Vorabiparty im Rockhouse irgendwo bei einem Dönermann waren bei CA und die durften Gitarre oder sowas spielen. Wir waren viel zu verplant um den Laden zu finden, mit letzter Kraft lotzten uns dann zwei Hllywoodtüken in irgendeine Dönerbutze am Steintor, direkt neben einem Puff, praktisch dachte ich, eine vorzügliche Standortwahl... Als Rene und ich wieder ins Phoenix kamen, waren einfach alle von unseren gut 257 Freunden wech, außer Carolin, Basti und Eli. Und es war gerade mal 2Uhr, oder 1 oder 3 oder, ach keinen Plan mehr... Das war ja schon ein krasser Schock für Rene und mich, dass wollte ich hier nur mal anmerken.
Ja und für Jens lief der Abend einfach komplett anders ab, ich weiß nicht ab wann, aber irgendwann war er einfach wech, wie wapurisiert... So gegen kurz vor 5 sehen wir einen doch schon etwas neongrün angehauchten Jens zu uns Richtung Gleis 2 watscheln. Auf Renes Frage:"Ey man wo warsten du, sach mal?" kriegen wir nur die Antwort:"phfff, hab auf so na Treppen vor irgendeinem Bahnhofsschuppen gepennt, so bei LeCroybackkk..."
Jo das war der Abend und wer auch mal so viel Spaß haben möchte sollte unbedingt nächsten Mittwoch wieder mitkommen...

Mittwoch, Juni 07, 2006

Stresserpost II

Es fehlen noch die Berichte von Matze, Hemme und mir. Der von Jakob is zwar geschrieben, wurde mir allerdings immer noch nicht zugeschickt. Da in der Abizeitung alle Steckbriefe vollständig drin sein sollen, hängt der Drucktermin davon ab, wann die Leute in Gang kommen und die letzten drei Dinger schreiben. Ich bitte euch also das so schnell wie möglich zu erledigen, da die Abizeitung ansonsten so gut wie fertig ist. Dann gibt es auch keine Stresserposts mehr ;-)
Schorse

AUFRUF: Heute Abend "Blasenfrei Zapfen" Im Phoenix

Wie auch schon letzten Mittwoch ist heute wieder 'Flatrate-Saufen' im Phoenix. Ich würde einfach vorschlagen, dass ihr alle heute ab 10 dabei seid, denn das ist immer ein riesen Spaß und zudem eine gute Gelegenheit mit unseren neuen Shirts anzugeben (also nicht vergessen!)...
Dann hoffentlich bis heute Abend
Carolin

Dienstag, Juni 06, 2006

Der große "Wann gehen wir denn nun endlich mal schwimmen" - Post

Tag!
Existierte nicht mal die Idee, das der (Großteil) des Jahrgangs schwimmen geht? Und wenn ja wohin ist diese Idee verschwunden??? Bin für eien Reanimation dieses Projektes!! Also sagt an wann es losgehen soll!!!

Sonntag, Juni 04, 2006

T-shirts sind da!

Hallo an alle!

Wer ein Blick auf die Abishirts haben möchte kann sich jetzt bei mir melden, die Shirts sind bereits angekommen. Ich gebe allerdings nur denjenigen ein Shirt, die bereits bezahlt haben, sonst kann ich ewig auf mein Geld warten oder bekomme es nicht.
Wer es schon abholen möchte meldet sich am besten mal bei mir, weil ich nicht rund um die Uhr zu Hause bin (Handy: 0172 98 78 285/ home: 05130 97 67 66/ e-mail: Julia@kohlenberg.com)
Ich kriege noch von folgenden Leuten das Geld:
Theresa
Sarah
Martina
Marius
Margrit
Julia G.
Jakob
Charlotte
Carolin K.
Bastian H.
Sagt denen bitte Bescheid, wenn sie sich hier nicht blicken lassen.

Freitag, Juni 02, 2006

Stresserpost

Sorry, ich bins mal wieder ;-) Die Zeitung is bereits einmal ausgedruckt, zum Korrekturlesen und um noch Kleinigkeiten zu verbessern. Ende nächster Woche soll die Sache dann an die Druckerei gehen. Ich weiß, dass die Steckbriefe von Jakob und Marius bereits geschrieben wurden, sie haben bloß leider den Weg zu mir noch nicht gefunden.
Übersicht

meine Email-Adresse:
georg.lindemann@gmx.net

ABI-GAG !!!

Folgendes: Ich bin zwar nicht in dem Ausschuss, hätte aber großes Interesse daran bei den Planungen und Umsetzungen des Gags mitzuwirken. Ich weiß nicht, ob die Auschussmitglieder schon aktiv sind?!? Wenn dem so ist, sagt mir bescheid und wenn dem nicht so sein sollte, wollte ich vorschlagen mal so ne ganz aktive Woche zu starten, in der man sich jeden Tag trifft, plant, vorbereitet etc. Was haltet ihr davon???